Ausflüge

Sehenswerte Städte und lohnenswerte Ausflugsziele im Harz
Vergrößern
Romantische Fachwerkhäuser in Quedlinburg
 

Quedlinburg - Die UNESCO-Welterbe

Erleben Sie sieben Jahrhunderte Fachwerkbau hautnah. Tauchen Sie ein in mehr als tausend Jahre deutscher Geschichte. Beim Bummeln durch die mittelalterlich geprägte Stadt können Sie zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten bewundern. Der Schloßberg und Münzenberg, die Altstadt und die historische Neustadt bilden ein Gesamtkunstwerk von seltener Geschlossenheit.

Vergrößern
Markt in Goslar
 

Goslar 

Die Altstadt von Goslar sowie das am südlichen Stadtrand liegende ehemalige Erzbergwerk Rammelsberg zählen zu den Weltkulturerbestätten der UNESCO. Besonders sehenswert sind das Goslarer Museum mit romanischem Krodoaltar des ehemaligen Goslarer Domes, das Museum des späten Mittelalters (im Zwinger) das Stadtarchiv sowie zahlreiche Kirchen und Denkmäler.

Vergrößern
Rathaus Wernigrode
 

Wernigerode

Die "Bunte Stadt am Harz", gelegen am Nordrand des Harzes, ist eine Stadt mit besonderen Reizen: In einzigartiger Faszination und Vielfalt wetteifern prachtvolle Fachwerkhäuser um die Gunst der Besucher, das Älteste von ihnen schon seit 1400.

Die Harzer Schmalspurbahnen sowie eine Vielzahl an Museen, Kirchen, Parks und Gärten werden Sie bei Ihrem Tagesausflug begeistern.

Vergrößern
Bad Harzburger Sole-Therme
 

Bad Harzburg

Der heilklimatische Kurort Bad Harzburg verzaubert mit historischen Fachwerkhäusern und imposanten Stadtvillen. Es ist ein ganz besonderes Erlebnis, mit der Burgbergseilbahn auf den 482,80 m hoch gelegenen Großen Burgberg mit der sogenannten Canossasäule und der Ruine der Harzburg zu fahren.

Vergrößern
Burgruine Rabenstein bei Blankenburg
 

Blankenburg - die Blütenstadt am Harz

Bei einem Ausflug nach Blankenburg sollten Sie es keinesfalls versäumen, die barocken Schlossgärten, das Große Schloss, die Teufelsmauer, die Burg und Festung Regenstein und das Kloster Michaelstein zu besichtigen. Empfehlenswert ist auch ein Ausflug zum "Blauen See" sowie zu den Sandsteinhöhlen und eine Fahrt mit der Rübelandbahn.

Vergrößern
Der Oderstausee nahe Bad Lauterberg
 

Bad Lauterberg

Lassen Sie Ihre Seele baumeln bei einem Streifzug durch das moderne, staatlich anerkannte Kneippheilbad. Bad Lauterberg ist zentraler Ausgangspunkt für kulturelle Events und Museumsbesuche. Vier Museen laden zu kulturellen Erlebnissen ein. Zahlreiche Konzerte und Vorträge sowie die Harzer Kultur und Museen in der Umgebung runden Ihren Tagesausflug perfekt ab.

Vergrößern
Wintersportgebiet am Wurmberg
 

Braunlage

Die Stadt Braunlage umrahmt vom Nationalpark Harz begeistert ihre Besucher mit ganz besonderen Natursehenswürdigkeiten, z. B. die Steinklippe sowie der Große und Kleine Bodefall. Der Wurmberg, der benachbarte Achtermann und der Brocken bietet beste Voraussetzungen für genüssliche Wanderungen. Einen tieferen Einblick in die Geschichte der Stadt bietet das Heimat- und Skimuseum. Sehenswerte Bauwerke, Parks und das Naturdenkmal "Große Wurmbergklippe" werden Sie begeistern.

Vergrößern
Kunsthaus Meyenburg
 

Nordhausen

Die sehenswerte Stadt Nordhausen ist das "Thüringer Tor zum Harz". Eine umfassende Vielfalt an Kunst und Kultur verleihen der Stadt einen ganz besonderen Charme. Unternehmen Sie eine Fahrt mit dampfenden Lokomotiven bis zum sagenumwobenen Brocken.
Bei den Stadtführungen können Sie die Sehnswürdigkeiten der Stadt aus nächster Nähe betrachten.

 

Vergrößern
Dom St. Stephanus und St. Sixtus
 

Halberstadt - Das Tor zum Harz

Ein Besuch der über 1200 Jahre alten ehemaligen Bischofstadt ist auf jeden Fall lohneswert. Sie liegt ca. 63 km von Bad Sachsa entfernt. Schon von Weitem sind der Dom, die Liebfrauen- und Martinikirche sichtbar. Zu den Top-Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen neben dem Domschatz aus dem 5. bis 18. Jahrhundert. Für Liebhaber von Fachwerkbauten ist ein Bummel durch die historische Altstadt auf jeden Fall empfehlenswert.

waiting