Wassersport

Angeln, Windsurfen, Schwimmen und Tretbootfahren inmitten einer traumhaften Kulisse.

Angeln in Bad Sachsa / Angeln im Südharz

Sie lieben den Angelsport über alles? Die Angel-Gewässer in Bad Sachsa befinden sich zwischen dem Fluß Uffe und der Straße in Richtung Wieda/Walkenried. Hier finden Sportfischer und Hobbyangler ein wahres Eldorado.

Natur- oder Kunstteiche, Zuchtgewässer, Flüsse und Talsperren bieten eine sehr große Fischvielfalt und vor allem eine einzigartige und großartige Landschaft: von Aal bis Zander beißt hier fast jeder Süßwasserfisch an.

Angelmöglichkeiten in Bad Sachsa & Umgebung:

Angeln im Pferdeteich Bad Sachsa Angeln in der Söse; Entfernung ca. 33 km
Angeln im Kranichteich in Bad Sachsa/Neuhof Angeln am Bergsee Güntersberge; Entfernung ca. 36 km 
Angeln in Walkenried  Angeln in der Wipper; Entfernung ca. 38,6 km 
Angeln in der Odertalsperre; Entfernung ca. 20 km Angeln am Innerstestausee; Entfernung ca. 40 km 
Angeln am Pöhlder Teich; Entfernung ca. 22 km Angeln in der Bode; Entfernung ca. 49 km
Angeln an den Bodetalsperren; Entfernung ca. 30 km  Angeln an der Teichwirtschaft Timmenrode; Entfernung ca. 52 km 
Angeln in der Oker; Entfernung ca. 33 km  Angeln im Selkebachtal; Entfernung ca. 54 km 
Angeln im Kaiserteich; Entfernung ca. 33 km  Angeln an der Teichwirtschaft Veckenstedt; Entfernung ca. 66 km
  Angeln in der Ilse; Entfernung ca. 55 km

 

Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern

Mit dem Segel gegen den Wind

Der unendlich weite, wunderschön tiefblaue See, umgeben von einer reizvollen Landschaft erwartet Sie.

Beim Segeln und Windsurfen sind eine gute Kondition und viel körperliches Geschick als auch ein besonderes Feingefühl gefragt. Sich mit dem Surfboard durch die Wellen schlagen, gegen den Wind und die spritzende Gischt ankämpfen: das ist es, was das Windsurfen ausmacht.

Ein Abenteuer-Erlebnis mitten in der Natur, eine frische Brise und dieses beflügelnde Gefühl, über den Wellen zu schweben - das bieten Ihnen die "wilden" Gewässer des Harzes. 

Windsurfmöglichkeiten:

  • Surfen in Bad Lauterberg
    Der 5 km lange Oderstausee liegt im Landkreis Osterode und bietet beste Bedingungen zum Surfen
  • Surfen in der Talsperre Kelbra
    Sie liegt zwischen dem Südharzrand und dem Kyffhäuser und bietet als Naherholungsgebiet mit 600 ha großem Stausee einen schönen Strand und tolle Surfmöglichkeiten
  • Innerste-Talsperre Lautenthal
    Sie ist die längste Staumauer (750 m) des Harzes und bietet fast nahezu alle Möglichkeiten an Wassersport 
  • Surfen auf dem Okerstausee Schulenberg
    Der Okerstausee lässt Windsurfer-Herzen höher schlagen
  • Wassersport Innerste-Stausee Wolfshagen
    Hier lässt es sich gut surfen

In der Surf- und Segelsportschule Kelbra, ca. 48 km von Bad Sachsa entfernt, werden Sie von einem professionellen Team betreut.

Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern

Schwimmen in Bad Sachsa

Im Südharz kommen Wasserratten voll auf ihre Kosten. Für alle, die Schwimmen in Freibädern und Badeseen lieben, bietet Bad Sachsa verschiedene Bademöglichkeiten.

Priorteich Walkenried

Der ca. 350 m lange und max. 220 m breite Priorteich liegt zwischen Bad Sachsa und Walkenried und ist ein Waldfreibad. Hier können Sie zur Sommerbadesaison Ihre Bahnen ziehen und auf der großen Liegewiese relaxen. An bestimmten Stellen des Priorteiches ist auch das Angeln mit Angelschein möglich.

Der Parkplatz liegt nur ca. 500 Meter vom Waldbad entfernt. Ab Ende Mai ist das Waldfreibad täglich ab 10:00 Uhr geöffnet. 

Waldschwimmbad Zorge

Das solarbeheizte Waldschwimmbad Zorge bietet neben Kinderbecken mit diversen Wasserspielzeugen einen 1-Meter- und 3-Meter-Sprungturm mit Schwimmerbecken. Liegen und Sonnenschirme können ausgeliehen werden. Der anliegende Bolzplatz bietet den Kleinen viele Spielmöglichkeiten. 

Freibad Wieda

Das Freibad Wieda ist täglich geöffnet und besticht durch das große Schwimmbecken und den integrierten Nichtschwimmerbereich. Ein separates Planschbecken ist vorhanden. Eine Wasserrutsche, ein 1-Meter und 3-Meter-Sprungturm mit Schwimmerbereich und das Bistro vervollständigen das Freizeitangebot.

Weitere Freibäder in Bad Sachsa und Umgebung befinden sich in Herzberg. Das Waldschwimmbad Scharzfeld mit Beachvolleyball-Anlage ist von Ende Mai bis Ende September geöffnet. Im Herzberger Orteil Sieber lädt das Freibad mit solarbeheiztem, 25 Meter langen Schwimmbecken, Nichtschwimmerbereich, Kinderplanschbecken und großer Liegewiese zum Relaxen ein.

Vergrößern
Der Oderteich
Vergrößern
Oderteich bei St. Andreasberg
Vergrößern
Soletherme Bad Harzburg

Tretbootfahren und -Verleih in Bad Sachsa

Im Kurpark Bad Sachsa lädt bei schönem Wetter der Schmelzteich zu einer romantischen Bootsfahrt ein. Sie können direkt vor Ort ein Tretboot mieten oder auf Wunsche gerne ein Ruderboot oder Wasserrad ausprobieren. Jede Menge Spaß auf dem Wasser ist auf jeden Fall garantiert.

Vergrößern
Tretbootfahren auf dem Kurteich
waiting