Stubensauna

SCHWITZEN - ABHÄRTEN - VITALISIEREN

Temperatur: ca. 85 °C
Luftfeuchtigkeit: ca. 10-30%
10.30 - 23.00 Uhr

Durch das Schwitzen bei hohen Temperaturen und geringer Luftfeuchtigkeit wird Ihr Herz-Kreislaufsystem und die Durchblutung angeregt sowie der Entschlackungsprozess gefördert und die körpereigene Abwehrfunktion gestärkt. In der Stubensauna finden Sie drei stufenweise angeordnete Sitz- und Liegebänke. Je höher Sie hinaufsteigen, desto höhere Temperaturen sind vorhanden.

Je nach Jahreszeit finden in unserer Saunawelt verschiedene Aufgüsse statt wie zum Beispiel der blumige 7-Zwerge-Aufguss, der Erkältungsaufguss, der Titanic-Aufguss bei dem wir einen ganzen Eisblock für Sie schmelzen oder unser Altenauer-Bier-Aufguss. Seien Sie gespannt.


Empfohlene Nutzung

In unserer Stubensauna können Sie sitzend oder liegend verweilen. Regelmäßige Saunagänger können so bis zu 20 Minuten schwitzen. Saunaanfängern empfehlen wir nur 8-10 Minuten in der Sauna zu verbleiben damit sich der Körper langsam an die heißen Temperaturen gewöhnt. Vor jeden Saunabesuch sollten Sie sich abduschen und danach abkühlen. Dies können Sie unter einer kalten Erlebnisdusche, in unserem Kneippbecken oder an unserem Eisbrunnen. Anschließend empfehlen wir Ihnen sich zugedeckt für mindestens 15 Minuten in unserem Tepidarium auszuruhen. Um den größten gesundheitlichen Nutzen zu erzielen, können Sie bis zu drei Saunagänge nach dieser Vorgehensweise wiederholen.


Tipp

Besonders wirkungsvoll für Geist und Haut sind unsere Saunaaufgüsse in Kombination mit einer wohltuenden klassischen Massage oder einer Gesichtskosmetik.
Nicht geeignet ist die Stubensauna bei arteriellen Durchblutungsstörungen, bei allgemeiner Herz-Kreislaufschwäche, bei Infektionskrankheiten oder grippalen Infekten.

waiting
Leitung RoWital Health & Beauty - Center
Eva-Maria Ginzel
"Ihr Wohlbefinden ist mir eine Herzensangelegenheit!"
Telefon +49 (0)5523 304117