Romantischer Winkel
Finden Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Twitter Professionell kommunizieren mit Google+ Abonnieren Sie unseren RSS Feed Lesen Sie unsere Bewertungen Schauen Sie doch mal auf unserem Videoportal vorbei

April 2016 - SPA & Wellness Resort Romantischer Winkel

Romantischer Winkel erstrahlt in neuem Glanz!

Hotel Romantischer Winkel SPA & Wellness Resort in Bad Sachsa präsentiert Umbau beim Tag der offenen Tür mit Azubikarrieretag am 8. Mai

Größtenteils unbemerkt von den Hotelgästen wurde seit Januar im Hotel Romantischer Winkel SPA & Wellness Resort in Bad Sachsa fleißig gewerkelt: Die Hotelhalle, der Rezeptionsbereich, die Hotelbar sowie das RoWissimo-Gourmetlädchen wurden komplett umgebaut. Die Ergebnisse des Umbaus werden der Öffentlichkeit erstmals am Muttertag präsentiert. Dafür ist am 8. Mai von 11 bis 17 Uhr ein Tag der offenen Tür in Kombination mit einem Azubikarrieretag geplant.

Die Planungen für alle Bauarbeiten begannen bereits im Sommer 2015. „Von Anfang an wurden in allen Bereichen die Ideen und Wünsche unserer Mitarbeiter mit einbezogen. So haben wir beispielsweise nach Rücksprache mit dem Team die Rezeption so konzipiert, dass der neue Bereich den Mitarbeitern ein bequemes und zugleich zeiteffizientes Arbeiten ermöglicht“, berichtet Hotelinhaberin Nora Oelkers.

Los ging es schließlich am 4. Januar 2016 mit der offiziellen Verabschiedung der alten Rezeption zusammen mit Gästen und Mitarbeitern. Der Rezeptionsbereich wurde während der Bauarbeiten in die Galerie im Restaurant verlegt, so dass der Hotelbetrieb reibungslos fortgesetzt werden konnte und die Gäste weitestgehend ungestört blieben. 18 größtenteils regionale Firmen wurden mit den Bauarbeiten beauftragt. Um einen schnellen Baufortschritt zu erzielen, arbeiteten diese teilweise sogar zeitgleich mit bis zu 25 Handwerkern im Hotel. „Auf diese Weise konnten die Arbeiten bereits nach nur drei Wochen fertiggestellt werden. Das war nur möglich, da uns die meisten Firmen bereits viele Jahre bei diversen Umbauten sowie Renovierungen unterstützt haben und sich sehr flexibel auf unsere Wünsche und die Baufortschritte der anderen Firmen eingerichtet haben“, erläutert Cheftechniker Michael Deckert.

Es wurden unter anderem neue stromsparende LED-Beleuchtungen sowie frische Bodenbeläge ausgelegt, neues Mobiliar und ein neuer Kamin eingebaut. „Ganz neu ist unser RoWissimo-Gourmetlädchen, in dem wir nun regelmäßig genüssliche Digestif-Verkostungen sowie unseren traditionellen Bauernmarkt anbieten können“, so Hotelinhaber Josef Oelkers. Die neue Hotelhalle mit Rezeption und RoWissimo-Gourmetlädchen konnte bereits am 22. Januar eröffnet werden. „Die Hotelhalle heißt nun ‚Unser Wohnzimmer’ und ist künftig auch für externe Gäste und sogar größere Gruppen nutzbar, beispielsweise für ein gemütliches Kaffeetrinken am Nachmittag, einen guten Wein am Abend oder einen kleinen Snack aus der RoWi-Küche für zwischendurch“, verrät Nora Oelkers.

Kurz nach Ostern, am 4. April, begannen schließlich die Bauarbeiten an der Hotelbar. Das Barrestaurant inklusive Bartresen wird komplett neu gestaltet. „Auch hier leisten die Handwerker hervorragende Arbeit, denn die Bar wird pünktlich vor dem Himmelfahrtsfeiertag fertiggestellt. Der helle, freundliche und gemütliche Stil der neuen Hotelhalle wird sich nun auch in der Hotelbar wiederfinden. Das Ergebnis zeigen wir dann der Öffentlichkeit am Muttertag“, berichtet Josef Oelkers. Dafür sind am 8. Mai von 11 bis 17 Uhr mehrere Hausführungen durch die neuen Bereiche sowie auch durch das ganze Hotel geplant. „Von 12.30 bis 14.30 Uhr bieten wir im Restaurant ein buntes Muttertags-Lunchbuffet für 29,50 Euro pro Person inklusive einem Glas Sekt zur Begrüßung an“, verrät Josef Oelkers.

Zeitgleich mit dem Tag der offenen Tür ist am Muttertag auch ein „Azubikarrieretag“ im „Romantischen Winkel“ geplant. „Unsere angehenden Köche, Hotelfach-, Restaurantfach- sowie Sport- und Fitnesskaufleute präsentieren dabei interessierten Schülern und künftigen Azubis ihre Ausbildungsberufe bei tollen Aktionen und einem Quiz. Als Hauptgewinn lockt ein Praktikumsplatz inklusive Kost und Logis im Hotel. Für unsere jüngsten Gäste ist unser Kinder-Club an diesem Tag von 11 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet“, ergänzt Nora Oelkers.
 

Weiterlesen

In Bad Sachsa entsteht der erste Beachtennisplatz im Harz!

Hotel Romantischer Winkel unterstützt den Bau des Beachtennisplatzes mit einer Geldspende

Das Hotel Romantischer Winkel SPA & Wellness Resort in Bad Sachsa engagiert sich erneut für die Region: Nora und Josef Oelkers, die Inhaber des bekannten Wellnesshotels, haben jetzt die Eintrittsgelder der letzten „Ladies Night“ am 9. März für den Bau des ersten Beachtennisplatzes im Harz gespendet. Gemeinsam mit der Unterstützung durch die Sparkasse Bad Sachsa, den Landal Ferienpark Bad Sachsa, das Göbels Vital Hotel Bad Sachsa sowie die Firma Heidergott steht nun die Finanzierung des 5.000 Euro teuren Bauvorhabens. Anfang Mai kann daher der Bau der Beachtennisfläche auf einem stillgelegten Platz des Tennisclubs „Grün-Weiß“ e.V. Bad Sachsa entstehen.

Ein- bis zweimal pro Jahr laden Hotelinhaberin Nora Oelkers und Tanja Becker, Leiterin der hoteleigenen „RoWi-Boutique“, Stammgäste, Freunde und Bekannte des Hauses zur „Ladies Night“ für den guten Zweck ein. Die Eintrittsgelder der beliebten Veranstaltung werden stets an ausgewählte Projekte in Bad Sachsa und Umgebung gespendet, die die Region stärken. Ein wichtiges Thema in den letzten Jahren war dabei die Unterstützung der Jugendarbeit – zuletzt mit der Spende für den Jugendzentrum JIBS e.V. in Bad Sachsa. Diesmal spendet das Hotel 750 Euro an den Tennisclub „Grün-Weiß“ e.V. Bad Sachsa für den Bau des ersten Beachtennisplatzes der Region. Damit engagiert sich das Wellnesshotel gleichermaßen für die Attraktivität der Region und für den Nachwuchs, denn das Tennisspiel im Sand ist besonders bei Jugendlichen sehr beliebt.

„Wir erhoffen uns mit dem Beachtennisplatz eine höhere Attraktivität des Vereins für Bestands- und Neumitglieder. Es geht uns insbesondere auch darum, junge Menschen wieder zum Tennis zu bewegen“, berichtet Vereinschef Bernd Watterott. „Mit unserer Spende schlagen wir mehrere Fliegen mit einer Klappe. Zum einen geben wir damit natürlich insbesondere jungen Menschen die Möglichkeit, ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten. Zum anderen unterstützen wir mit dem Bau des Beachtennisplatzes auch die Region und machen den Harz und insbesondere Bad Sachsa damit attraktiver sowohl für Einheimische als auch für Touristen. Der Beachtennisplatz ist auch ein tolles Freizeitangebot für unsere Hotelgäste, zumal der Platz zu Fuß nur etwa fünf Minuten vom Hotel entfernt liegt“, erläutert Hotelinhaber Josef Oelkers.

Der neue Beachtennisplatz soll auf einem stillgelegten Tennisplatz des Vereines entstehen. Er kann künftig nicht nur für Beachtennis, sondern auch für Beachvolleyball genutzt werden. Der Bau kostet rund 5.000 Euro und wird ausschließlich durch Sponsoren realisiert. Dank der Unterstützung des „Romantischen Winkels“ sowie der Sparkasse Bad Sachsa, des Landal Ferienparks Bad Sachsa, der Göbels Vital Hotel Bad Sachsa sowie der Firma Heidergott kann der Bau nun Anfang Mai beginnen. „Wenn alles gut läuft und das Wetter mitspielt, können wir dann schon Mitte Mai den ersten Beachtennisplatz des Harzes eröffnen“, freut sich Bernd Watterott.
Nach der Fertigstellung kann der Platz von allen Anwohnern und Gästen aus Bad Sachsa und Umgebung für zwölf Euro pro Stunde gemietet werden. Gäste des „Romantischen Winkels“ können die Karten direkt an der Rezeption kaufen. Offizielle Verkaufsstellen sind neben dem Tennisclub selbst die Geschäfte Brillenmode Pawlik sowie Lebensmittel und Feinkost Lutz Kaske in Bad Sachsa. Zudem gibt es die Karten auch direkt bei Herrn Watterott unter der Telefonnummer 05523 / 2263.

Bild: v.h.r. Klaus Liebing, Stellvertretender Landrat für den Landal Ferienpark; Ralf Müller, Vorstand Stadtsparkasse Bad Sachsa; v.v.r. Josef & Nora Oelkers, Inhaber Hotel Romantischer Winkel; Bernd Watterott, 1 Vorsitzender Tennisclub "Grün-Weiß" e.V.


 

Weiterlesen

Lust auf Mai!

Freuen Sie sich gemeinsam mit uns auf den Mai.

Zum Start laden wir zum traditionellen Frühschoppen und zum Aufstellen des Maibaums ein.

Bereits eine Woche darauf eröffnen wir gemeinsam unsere neue Hotelbar und zeigen Ihnen die neuen Winkel des RoWi´s im Rahmen des Tages der offenen Tür.

Unsere Auszubildenden laden am Tag der offenen Tür herzlich zum Azubi-Karrieretag ein, um Ihnen die vielseitige Welt der Gastronomie zu zeigen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Weiterlesen

5. Harzer Gourmet-Tage im „Romantischen Winkel“

4-Gänge-Menü im Wellnesshotel Romantischer Winkel am Samstag, dem 16. April ab 19 Uhr

Der Harz bietet nicht nur eine herrliche Gebirgslandschaft, sondern auch Gaumengenüsse vom Feinsten. Das stellen die Harzer Gourmet-Tage auch in diesem Jahr wieder unter Beweis. Natürlich darf dabei das Genuss-Restaurant des Romantischer Winkel SPA & Wellness Resorts in Bad Sachsa nicht fehlen. Für das Vier-Gänge-Menü mit Souschef Andreas Knott am Samstag, dem 16. April um 19.00 Uhr im „Romantischen Winkel“ gibt es noch einige Plätze, die kurzfristig reserviert werden können.

Der Harz und sein Vorland bieten eine reichhaltige Schatzkammer für die Zubereitung eines köstlichen und gesunden Essens. Seine Bergwiesen sind berühmt für die Vielfalt an Kräutern, und bereits die Mönche der Klöster des Harzvorlandes wussten den Tischgenuss zu schätzen. „Wir verwöhnen unsere Gäste am Harzer Gourmet-Tag bei uns im Restaurant im Stile unseres Hauses mit saisonaler und vorwiegend regionaler Genussküche. Für diesen besonderen Abend haben wir ein Vier-Gänge-Menü aus zahlreichen Harzer Delikatessen kreiert und mit viel Feingefühl dazu korrespondierende Weine, die durch unseren Weinfachmann Sebastian Hohbein fachkundig kredenzt werden, ausgewählt.“

Der lukullische Abend beginnt mit einem Aperitif in der neu gestalteten Hotellobby, dem sogenannten „RoWi-Wohnzimmer“. Weiter geht die Genussreise durch den Harz mit einem „Amuse Gueule Maison“ nach Laune des Küchenchefs und „Harzer Hirschschinken auf Apfelsalat mit Johannisbeer-Senfsauce“ als erstem Gang. Als zweiten Gang reicht das Team des „Romantischen Winkels“ eine „Kraftbrühe vom Harzer Roten Höhenvieh mit Brätstrudel“. Zum Hauptgang gibt es „Lammrücken im Kräuterbrotteig mit Vichykarotten und gefüllter Kartoffel“. Den krönenden Abschluss bildet ein „Warmer Ofenschlupfer mit Waldbeerengrütze“.

Die Teilnahme an der Veranstaltung der Harzer Gourmet-Tage kostet 80 Euro pro Person und schließt neben dem Vier-Gänge-Spezialitäten-Menü den Aperitif, korrespondierende Weine, Mineralwasser und Softgetränke zum Menü mit ein. Reservierungen sind online unter www.romantischer-winkel.de sowie an der Hotelrezeption unter der Telefonnummer 05523 / 304-0 möglich.

Weiterlesen
 
 
1
Zum Seitenanfang