Romantischer Winkel
Finden Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Twitter Professionell kommunizieren mit Google+ Abonnieren Sie unseren RSS Feed Lesen Sie unsere Bewertungen Schauen Sie doch mal auf unserem Videoportal vorbei

August 2015

„Swing meets Pop“: Vintage Vegas tritt im Romantischen Winkel auf!

Live am Außenpool vom Romantischen Winkel - Vintage Vegas

SPA & Wellness Resort holt bekannte Band um Giovanni Zarella und Tom Marks in den Harz


Das renommierte Wellnesshotel Romantischer Winkel Spa & Wellness Resort in Bad Sachsa ist eigentlich für exklusive Spa- und Wellnessanwendungen bekannt. Entspannung der etwas anderen Art erwartet die Gäste allerdings am Samstag, dem 5. September ab 17.30 Uhr. Dann gibt die bekannte Band „Vintage Vegas“ mit den adretten Musikern Tom Marks, Giovanni Zarella und Inan Lima „beswingte“ Popmusik zum Besten. Karten sind noch im Vorverkauf erhältlich.

Wer an Las Vegas denkt, denkt an Glitter, Glamour, Frank Sinatra und jede Menge Eleganz. Das für die Stadt so typische Lebensgefühl liegt demnächst aber auch ganz nah, und zwar in Bad Sachsa: Das Team des Hotels Romantischer Winkel lädt am 5. September zum Konzert der Band „Vintage Vegas“ ein. Die einzigartige Musikrichtung der drei Vollblutmusiker Giovanni Zarella, Tom Marks und Inan Lima, die von Experten SWOP, also „Swing“ meets „Pop“ genannt wird, begeisterte im letzten Winter schon Tausende Zuschauer bei der bekannten Show Holiday on Ice. Im Hotel Romantischer Winkel wird Vintage Vegas live eine Auswahl der besten Pop-Hits in neuem, „beswingtem“ Gewand präsentieren.

Das Team des Hotels Romantischer Winkel freut sich indes auf einen der drei Musiker ganz besonders: „Tom Marks, Sänger und Produzent der Band, hat vor einigen Jahren bei uns im ‚Romantischen Winkel’ am Klavier als Musiker begonnen und sich mittlerweile deutschlandweit einen Namen gemacht. Wir stehen auch heute noch in engem Kontakt und freuen uns, dass er uns nun auch nach seinem Durchbruch im Musikgeschäft die Treue hält. Daher ist es für uns eine besondere Ehre, ihn noch einmal an seiner alten Wirkungsstätte begrüßen zu können“, berichtet Hotelinhaberin Nora Oelkers.

Die Gäste dürfen sich auf ein ganz besonderes Konzert und einen „beswingten“ Spätsommerabend am blau glitzernden Hotelpool freuen: „Die Poolterrasse des Resorts mit der wundervollen Landschaft im Hintergrund bietet für einen Pop-Swing-Abend genau die richtige Atmosphäre. Wir spielen unter anderem einige bekannte Hits, die das Publikum aber garantiert noch nicht in dieser Form gehört hat. Nach dem Konzert stehen wir dann gerne für Fragen und Autogramme zur Verfügung“, verrät Sänger Tom Marks. Vor und nach dem Konzert legt zudem der bekannte Life-DJ Pinkman auf, und natürlich sind für den Abend auch einige kulinarische Überraschungen geplant.

Das Konzert von „Vintage Vegas“ im Romantischen Winkel Spa & Wellness Resort (Bismarckstraße 23, 37441 Bad Sachsa) ist ein Stehkonzert, es gibt also keine reservierten Plätze. Tickets sind im Vorverkauf für zwölf Euro im Hotel Romantischer Winkel (an der Rezeption, online oder telefonisch) sowie in der Touristinformation Bad Sachsa, im Café Mangold Bad Lauterberg und im Musikgeschäft Funke in Osterode erhältlich. Falls es noch Restkarten geben sollte, kosten diese an der Abendkasse 15 Euro.

Journalisten und Fotografen können sich gerne für das Konzert bei Matthias Reuter im Romantischen Winkel per Telefon (05523 / 304 0) oder E-Mail (Matthias.Reuter@romantischer-winkel.de) anmelden.
 

Weiterlesen »

Romantischer Winkel begrüßt 13 neue Lehrlinge

die neuen Auszubildenden für die Berufe Hotelfach, Koch, Restaurantfach sowie Sp

SPA & Wellness Resort wirkt mit qualitativer Ausbildung dem Fachkräftemangel entgegen

In dem renommierten Wellnesshotel Romantischer Winkel in Bad Sachsa ist die Entscheidung gefallen: Insgesamt dürfen nun 13 engagierte junge Menschen ihre Ausbildung im August beginnen. Die Lehrstellen in dem Fünf-Sterne-Hotel, das innerhalb der letzten 35 Jahre bereits über 400 Fachkräfte ausgebildet hat, sind stets sehr gefragt – allein in diesem Jahr gingen mehr als 70 Bewerbungen ein, von denen 40 in die engere Auswahl kamen.

Die neuen Azubis starten ihr Berufsleben in den verschiedensten Bereichen des Hotels. So gibt es zwei angehende Köche, drei zukünftige Fachkräfte im Bereich Service (zwei Damen und einen Herren), zwei angehende Hotelfachfrauen, einen Hotelfachmann sowie eine Hotelkauffrau und einen Hotelkaufmann. Auch im Bereich Sport und Fitness gibt es insgesamt drei angehende Kauffrauen. „Bei uns ist es jedoch so vorgesehen, dass die Jugendlichen während ihrer Ausbildungszeit nicht ausschließlich in den ausbildungsspezifischen Abteilungen eingesetzt werden, sondern in sämtliche Tätigkeitsfelder des Hotels hineinschnuppern können“, ergänzt Hotelinhaberin Nora Oelkers.

Insgesamt sind in dem Hotel rund 130 Mitarbeiter beschäftigt. Somit stellt es nicht nur einen wichtigen regionalen Wirtschaftsfaktor dar, sondern stärkt gleichermaßen auch den heimischen Arbeitsmarkt. „Uns ist bewusst, dass wir als jahrelanger Ausbildungsbetrieb natürlich auch gesellschaftspolitische Verantwortung tragen“, erläutert Matthias Reuter, Direktionsassistent des „Romantischen Winkels“. „Daher sehen wir es auch als Selbstverständlichkeit, jungen Menschen nicht nur eine gute Ausbildung zu gewährleisten, sondern stets zu versuchen, sie – wenn möglich – weiterhin bei uns im Unternehmen zu halten und ihnen einen festen Arbeitsplatz zu sichern. Auf diesem Weg wollen wir zum einen die Zukunftschancen in der Region aufzeigen und zum anderen aktiv dem allgegenwärtigen Fachkräftemangel entgegenwirken“, so Reuter.

Aber nicht nur die Region, sondern auch das Team selbst liegt der Inhaberfamilie des Wellnesshotels am Herzen. Sie achten sehr auf die hochwertige Ausbildung ihrer Mitarbeiter und bieten regelmäßige Workshops und Trainings mit externen Referenten an. Um beim Nachwuchs einen guten Ausbildungserfolg zu garantieren, gibt es das bewährte Patenkonzept des „Romantischen Winkels“, bei dem alle Azubis in ihrem jeweiligen Fachbereich einen erfahrenen Mitarbeiter als Paten bekommen. Diese Fachkräfte weisen die Azubis ein, lernen sie an und kontrollieren den Wissenstand.

„Zunächst geben wir den Neulingen jedoch im Rahmen einer vierzehntägigen Eingewöhnungszeit die Möglichkeit, in Ruhe in unserem Hotel anzukommen und sich bei uns zurechtzufinden. So üben wir beispielsweise in Rollenspielen den Umgang mit den Gästen. Neben der theoretischen Einführung werden die Lehrlinge zwischendurch immer wieder praktische Erfahrungen sammeln“, erklärt Reuter. Am Ende dieser Einweisung führen die Ausbilder mit jedem ein persönliches Bilanzgespräch, bei dem die Jugendlichen noch offene Fragen klären und somit mehr Sicherheit gewinnen können.
 

Weiterlesen »
 
 
1
Zum Seitenanfang