Romantischer Winkel
Finden Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Twitter Professionell kommunizieren mit Google+ Abonnieren Sie unseren RSS Feed Lesen Sie unsere Bewertungen Schauen Sie doch mal auf unserem Videoportal vorbei

Unser Direktionsassistent feiert 15-jähriges Jubiläum

Jubiläum Herr Reuter

15-Jähriges Jubiläum im Romantischen Winkel

Vor 15 Jahren, am 17. August 1998, hatte Matthias Reuter seinen ersten Arbeitstag als Auszubildender im Wellnesshotel „Romantischer Winkel SPA & Wellness Resort“ in Bad Sachsa im Harz. Mittlerweile hat der gelernte Hotelkaufmann es als Direktionsassistent des „Romantischen Winkels“ weit gebracht. Sein Lebenslauf ist ein Paradebeispiel für Karrierechancen in dem beliebten Wellnesshotel. Am Samstag, dem 17. August 2013 feiert er sein 15-jähriges Betriebsjubiläum.

Ausbildung im Romantischen Winkel

Der „Romantische Winkel“ bildet Hotel- und Restaurantfachleute, Sport- und Fitnesskaufleute sowie Köche aus. Insgesamt gehören dem Hotel rund 130 Mitarbeiter an. Wer sich in der Ausbildung bewährt, der hat im „Romantischen Winkel“ hervorragende Karrierechancen. Bestes Beispiel dafür ist Matthias Reuter. Geboren in Halle an der Saale kam Reuter 1998 für die Ausbildung nach Bad Sachsa. Die Entscheidung stellte sich später als goldrichtig heraus: Als Azubi überzeugte Matthias Reuter das Inhaberehepaar Nora und Josef Oelkers, so dass er nach dem erfolgreichen Berufsabschluss 2001 sofort als Empfangs- und Reservierungsmitarbeiter im Haus übernommen wurde. Fünf Jahre später, 2006, wurde er zum Veranstaltungsleiter befördert, 2012 dann zum Direktionsassistenten. Mittlerweile ist der 34-Jährige im Harz sesshaft geworden: Reuter ist verheiratet und hat einen dreijährigen Sohn.

Auch wie Matthias Reuter seine heutige Frau Yvonne Reuter kennengelernt hat, ist im „Romantischen Winkel“ keine Seltenheit: „Wir lernten uns bei der Arbeit kennen. Yvonne war damals noch als Auszubildende zur Hotelkauffrau bei uns im Haus tätig und so kamen wir uns näher“, berichtet Matthias Reuter. „Anders als viele andere Arbeitgeber unterstützen wir unsere Angestellten gerne bei der Familienplanung, sehen auch Teilzeit oder Babypause nicht als störend, sondern als Bereicherung an. Ab und zu machen wir sogar kleine Feiern mit den Kindern unserer Mitarbeiter, die wir liebevoll ‚RoWi-Kinder’ nennen. Beim letzten Mal waren das knapp 20 Kinder“, berichtet Hotelinhaberin Nora Oelkers mit strahlenden Augen.

Genau wie Matthias Reuter hat auch Yvonne Reuter mittlerweile Karriere im „Romantischen Winkel“ gemacht. Als Ausbildungsbeauftragte des Wellnesshotels ist sie für den gesamten Hotelnachwuchs verantwortlich. „Die Ausbildung im ‚Romantischen Winkel’ ist sehr gefragt, da die Jugendlichen nicht nur in alle Bereiche des Hotels hineinschnuppern können, sondern auch regelmäßig extern geschult werden“, berichtet Yvonne Reuter. Die Inhaberfamilie des Wellnesshotels legt großen Wert auf die hochwertige Ausbildung ihrer Mitarbeiter, daher gründete sie im Jahr 2010/2011 sogar eine eigene Akademie zur Fortbildung und Weiterentwicklung der Angestellten, die ROWI-Akademie. Dort werden Workshops und Trainings externer Referenten angeboten. Die Azubis nehmen zudem an zahlreichen in der Branche so wichtigen Wettbewerben teil. Seit über zehn Jahren gehören die Auszubildenden beispielsweise beim regionalen Ausscheid „Harzer Jugendmeister“ regelmäßig zu den besten Azubis der Region, was die hohe Qualität der Ausbildung belegt.