Romantischer Winkel
Finden Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Twitter Professionell kommunizieren mit Google+ Abonnieren Sie unseren RSS Feed Lesen Sie unsere Bewertungen Schauen Sie doch mal auf unserem Videoportal vorbei

Romantischer Winkel unterstützt Feuerwehr und Fanfarenzug

Nora & Josef Oelkers überreichen Spenden

Wellnesshotel spendete Einnahmen der RoWi-Ladies-Night

Das Hotel Romantischer Winkel SPA & Wellness Resort in Bad Sachsa hat wieder Geld für einen guten Zweck gesammelt: Jeweils 500 Euro Spendengeld überreichten jetzt Hotelinhaber Josef und Nora Oelkers an Ortsbrandmeister Karl-Heinz Woyda und seinen Stellvertreter Axel Nickel von der Freiwilligen Feuerwehr Bad Sachsa sowie an Konrad Böge vom Fanfarenzug Neuhof.

Tradition des Romantischen Winkel

Mittlerweile ist es schon eine schöne Tradition in Bad Sachsa geworden. Ein- bis zweimal pro Jahr lädt Nora Oelkers gemeinsam mit Tanja Becker, Leiterin der „RoWi-Boutique“ im Romantischen Winkel, Stammgäste sowie Freunde und Bekannte des Hauses zur RoWi-Ladies-Night für den guten Zweck ein. Dabei treffen sich die Damen, um beim Prosecco und „Flying Buffet“ zu genießen und die neuesten Kollektionen der Saison anzuprobieren. Zahlreiche Frauen erlebten bei der bereits siebten „Ladies Night“ unter dem Motto „Ein Abend unter Frauen: Freundinnen treffen und neue Kontakte knüpfen“ die hoteleigene Modenschau mit Trends für den Winter. Anschließend konnte natürlich auch gleich das eine oder andere neue Lieblingsstück probiert und erworben werden. Gemeinsam mit der Mekom, die sich aus verschiedenen Wirtschaftsbetrieben der Region Osterode zusammensetzt, wurde erstmals eine weitere Ladys Night veranstaltet. Eingeladen waren Damen dieser Wirtschaftsbetriebe.

Die Einnahmen der beiden Veranstaltungen wurden für den guten Zweck gespendet. Einen 500-Euro-Gutschein überreichten Josef und Nora Oelkers an die Freiwillige Feuerwehr Bad Sachsa. Ortsbrandmeister Karl-Heinz Woyda sowie der stellvertretende Ortsbrandmeister Axel Nickel freuten sich sehr über die Spendensumme. Das Geld soll für ein neues Einsatzfahrzeug verwendet werden, das die Feuerwehr in diesem Jahr erhalten soll. Die Feuerwehr Bad Sachsa will künftig über die Ländergrenzen hinaus die Zusammenarbeit mit den Nachbargemeinden auf der Thüringer Seite verstärken.

Ein weiterer 500-Euro-Spendencheck ging an Konrad Böge vom Fanfarenzug Neuhof, der den „Romantischen Winkel“ am 5. September beim RoWi-Sommerfest mit dem Konzert der Band Vintage Vegas mit seiner Musik unterstützt hat. „Wir werden die Gelder für neue Instrumente einsetzen“, freut sich Konrad Böge. Der Verein zählt mittlerweile rund 200 Mitglieder, darunter etwa 80 aktive Mitglieder, und erhält sehr viele regionale und überregionale Anfragen für Konzerte und die Mitwirkung bei Festen. Zum Beispiel nimmt der Fanfarenzug dieses Jahr an den Karnevalsumzügen in Braunschweig und Bonn teil. „Mit der Feuerwehr und dem Fanfarenzug unterstützen wir zwei lokale Vereine, die viel für die Region tun. Beides sind zudem Vereine, die sich stark für die Nachwuchsförderung engagieren. Auch in diesem Jahr wird es wieder solche exklusiven Veranstaltungen im Romantischen Winkel geben“, so Josef Oelkers.