Romantischer Winkel
Finden Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Twitter Professionell kommunizieren mit Google+ Abonnieren Sie unseren RSS Feed Lesen Sie unsere Bewertungen Schauen Sie doch mal auf unserem Videoportal vorbei

SPA & Wellness Resort Romantischer Winkel

Geheimrezept „RoWianer“: So macht der Romantische Winkel Hotelmitarbeiter glücklich

Harzer Wellnesshotel hat nun Mitarbeiter-Karte mit zahlreichen Vergünstigungen

„Einfach.Glücklich.Sein!“ – so lautet das Motto des mehrfach ausgezeichneten hoteleigenen Wellness- und Lebenskonzeptes RoLigio®. Doch nicht nur Gäste des Hotels Romantischer Winkel SPA & Wellness Resort in Bad Sachsa werden glücklich. Auch die rund 130 Mitarbeiter sind mit ihrem Job glücklich! Einer der Gründe dafür ist das gute Verhältnis zwischen Inhaberfamilie Oelkers und Mitarbeitern sowie innerhalb des Hotelteams. Nun hat Familie Oelkers ein neues „Geheimrezept“ für glückliche Mitarbeiter entwickelt: Mit der „RoWianerCard“ erhalten Mitarbeiter ab sofort Vergünstigungen bei zahlreichen regionalen und überregionalen Partnerunternehmen, beispielsweise bei Rewe und Zalando.

„Viele Mitarbeiter arbeiten schon 15 Jahre und länger für den ‚Romantischen Winkel’. Einige sind seit ihrer Ausbildung bei uns, haben hier anschließend Karriere gemacht und teilweise sogar Partner im Hotel gefunden und Familien gegründet“, berichtet Matthias Reuter, Direktionsassistent im „Romantischen Winkel“. Bei der Dienstplangestaltung und Urlaubsplanung wird sehr auf die familiären Bedürfnisse eingegangen. Zudem können die Mitarbeiterkinder den Gäste-Kinderclub kostenlos nutzen, während die Eltern ihrer Arbeit nachgehen. „Uns ist wichtig, dass unsere Mitarbeiter mit ihrer Arbeit und bei uns glücklich sind. Zum einen, da uns die Menschen als Person wichtig sind. Zum anderen, da man als Gast intuitiv spürt, ob ein Mitarbeiter das freundliche Lächeln nur aufgesetzt hat oder ob er wirklich fröhlich ist“, erläutert Hotelinhaberin Nora Oelkers. „Unsere Gäste berichten oft, dass sie sich bei uns von allen Mitarbeitern herzlich und ehrlich willkommen geheißen und umsorgt fühlen. Genau das wollen wir, und das ist eben nicht der Fall, wenn Angestellte im Job Frust schieben“, ergänzt Hotelinhaber Josef Oelkers.

Nun hat das Inhaberehepaar gemeinsam mit Sohn Marco Oelkers, Diplom-Betriebswirt, im „Romantischen Winkel“ verantwortlich für Controlling, Entwicklung und Qualitätsmanagement, und Tochter Kathrin Oelkers, die derzeit International Business studiert und im Hotel als Human Ressource Assistent tätig ist, ein neues „Geheimrezept“ für glückliche Mitarbeiter entwickelt: den „RoWianerClub“. „Wir haben uns überlegt, wie wir unsere Mitarbeiter, die wir liebevoll RoWianer nennen, noch glücklicher machen können, und wie wir ihnen auch mal etwas für ihre treuen Leistungen bei uns im Hotel zurückgeben können“, berichtet Nora Oelkers. So entstand die Idee, Rabattaktionen bei zahlreichen nationalen und teilweise sogar internationalen Partnern auszuhandeln. Marco Oelkers entwarf ein umfangreiches Konzept mit eigenem Logo für den RoWianer-Mitarbeiterclub, das jetzt feierlich vor den Mitarbeitern präsentiert wurde.
„Jeder Angestellte bekam ein RoWianer-Mitarbeiterheft. Damit gibt es ab sofort ab dem ersten Arbeitstag beispielsweise bis zu 50 Prozent Rabatt auf den eigenen Wellness-Urlaub in einem unserer knapp 50 Partner-Wellness-Hotels“, erläutert Marco Oelkers. Des Weiteren können RoWianer damit zu bestimmten Zeiten kostenlos die hoteleigenen Angebote wie beispielsweise den Spa- und Wellness-Bereich, das Fitnessstudio und die Tennis- und Badmintonanlage nutzen. Zudem gibt es unter anderem kräftige Rabatte auf Wellnessbehandlungen, Speisen und Getränke im Restaurant sowie Gutscheine im „Romantischen Winkel“. Angestellte, die die Probezeit erfolgreich bestanden haben und das Unternehmensleitbild auch selbst leben, erhalten zudem noch die RoWianerCard, mit der es zahlreiche weitere Sonderkonditionen gibt. Zu den überregionalen Partnern gehören beispielsweise Zalando, IKEA, Tchibo, Rewe und Karstadt. Darüber hinaus gibt es 24 regionale Partner, unter anderem Restaurants, Cafés, Schwimmbäder und KFZ-Werkstätten.

Wer auch Mitglied des RoWianerClubs werden möchte, kann sich jetzt beim Romantischen Winkel bewerben. Aktuell werden unter anderem ein Souschef sowie ein Personalmanager gesucht. Weitere Infos und die Möglichkeit zur Onlinebewerbung gibt es unter www.romantischer-winkel.de
 

Weiterlesen

Romantischer Winkel hilft Jugendzentrum Bad Sachsa

Wellnesshotel spendete Einnahmen der Ladies Night an den Verein JugendInitiative Bad Sachsa

Das Hotel Romantischer Winkel SPA & Wellness Resort in Bad Sachsa hat Ende März bei der bereits sechsten „Ladies Night“ wieder Geld für einen guten Zweck gesammelt: Unter dem Motto „Ein Abend unter Frauen: Freundinnen treffen und neue Kontakte knüpfen“ gab es nicht nur eine farbenfrohe Modenschau und fachmännische Stylingtipps. Alle Eintrittsgelder wurden zudem an das Jugendzentrum Jibs e.V. in Bad Sachsa gespendet. Heute überreichte Hotelinhaberin Nora Oelkers offiziell die Spendensumme von 500,00 Euro an Petra Utermöller, Vorsitzende des Trägervereins JugendInitiative Bad Sachsa e.V.

Mittlerweile ist es schon eine schöne Tradition in Bad Sachsa geworden: Ein- bis zweimal pro Jahr lädt Nora Oelkers gemeinsam mit Tanja Becker, Leiterin der „RoWi-Boutique“ im Romantischen Winkel, Stammgäste sowie Freunde und Bekannte des Hauses zur Ladies Night für den guten Zweck ein. Dabei treffen sich die Damen, um beim Presecco und „Flying Buffet“ zu genießen und die neuesten Kollektionen der Saison anzuprobieren. Auch am 19. März genossen rund 40 Frauen die hoteleigene Modenschau mit Trends für das Frühjahr. Anschließend konnte natürlich auch gleich das eine oder andere neue Lieblingsstück probiert und erworben werden. Damit auch das Gesicht im neuen Frühlingsoutfit perfekt aussieht, gab eine Visagistin von der Hauskosmetik- Linie Clarins professionelle Tipps.

„Uns ist es wichtig, hier in der Region auch die Jugendarbeit zu unterstützen. Darum haben wir diesmal die gesamte Summe der Eintrittsgelder unserer Ladies Night dem Jugendzentrum Bad Sachsa gespendet“, berichtet Hotelinhaberin Nora Oelkers. Der Verein JugendInitiative Bad Sachsa e.V. (JIBS e.V.). befindet sich in der Jugendherbergstrasse 5. „Wir haben täglich von 15 bis 21 Uhr offen, so dass die Jugendlichen jederzeit zu uns kommen können. Sie erfahren bei uns in vielen Lebensfragen professionelle Unterstützung, mitunter auch psychologische Betreuung, Lernhilfe bei den Hausaufgaben bis hin zum mentorischen Beistand bei wichtigen Gesprächsführungen“, berichtet Petra Utermöller, Vorsitzende des JIBS e.V.

Wofür die großzügige Spende der Damen verwendet werden soll, haben Petra Utermöller und Silke Mursal-Dicty sich bereits überlegt: „Unsere Küche ist mittlerweile fast 15 Jahre alt und wird täglich genutzt. Das sieht man mittlerweile aber leider schon deutlich. Die Spende soll daher dem Kauf einer neuen Küche zugute kommen“, so Petra Utermöller. „Wir machen gerne etwas zusammen mit den Teenagern, das ist wichtig. Gemeinsam gesund kochen und lecker Essen macht nicht nur Spaß, es sind auch wichtige Voraussetzungen fürs Leben. Daher kochen wir hier fast täglich mit den Jugendlichen und bieten im Sommer zudem im Rahmen der Aktion Ferienpass verschiedene Kochkurse an. Im letzten Jahr haben wir beispielsweise verschiedene Marmelade mit den Kindern und Jugendlichen eingekocht. Eine neue, moderne Küche würde unsere Jugendarbeit daher ganz besonders unterstützen“, ergänzt Silke Mursal-Dicty.

Foto von links nach rechts
Silke Mursal-Dicty, Petra Utermöller, Nora Oelkers
Weiterlesen

Lust auf MAI?

Mit einer der schönsten Monate steht vor der Tür. DER MAI - auch Wonnemonat, Liebesmonat oder Blumenmonat genannt.

Das dürfen Sie nicht verpassen?

1. Mai-Frühschoppen - ab 11:00 Uhr

Auf der Seeterrasse mit Livemusik von der »Königlichen Blasmusik Hannover«, Weizen vom Fass und traditionelles Aufstellen des RoWi-Maibaums / EINTRITT FREI

10. Mai - Muttertags-Lunchbuffet - ab 12:30 Uhr

 ... inkl. Blumengrüßen vom Rosenkavalier und Piano-Musik. 29,50 EUR pro Person, inkl. 1 Glas Sekt zur Begrüßung / Nur mit Anmeldung!

24. & 25. Mai - Pfingsten im Romantischen Winkel - ab 12:30 Uhr

Leckere Pfingstmenüs ab 29,50 EUR pro Person / Nur mit Anmeldung!

Weiterlesen

Wellness trifft Kunst im Harz

Felix Hafner stellt ab sofort elf Skulpturen im Wellnesshotel Romantischer Winkel aus

Das Hotel Romantischer Winkel SPA & Wellness Resort in Bad Sachsa wird nun zur Skulpturengalerie: Ab sofort präsentiert das renommierte Wellnesshotel im Harz elf handgefertigte Skulpturen des freischaffenden Leipziger Holz- und Stein-Bildhauers Felix Hafner.

„Bereits vor gut einem Jahr hatten wir versucht, Herrn Hafner mit einer Ausstellung in den Harz zu locken. Dass es nun endlich geklappt hat, freut uns um so mehr“, berichtet Hotelinhaber Josef Oelkers. Ab sofort werden elf aktuelle Arbeiten des Künstlers den Eingangsbereich sowie die Hotelpassage des Romantischen Winkels schmücken. Skulpturen sind für Felix Hafner jedoch nicht nur bloße Dekoration: „Mit einer Skulptur kann ein schlicht eingerichteter Raum zu etwas ganz Besonderem werden. Manchmal fehlt nur ein kleines Detail, um einem Raum die gewünschte Stimmung zu verleihen, oder eine bestimmte Atmosphäre zu erzeugen. Eine Skulptur wird diesen Anforderungen in einzigartiger Weise gerecht“, so der Bildhauer.

Felix Hafner benutzt für seine Kunstwerke ausschließlich natürliche Materialien wie Holz oder Stein, denn weiche Formen aus Holz können ihm zufolge entspannend auf den Betrachter wirken, wohingegen ein Werk aus Marmor oder Kalkstein eher anmutig erscheint. Die im Wellnesshotel ausgestellten Skulpturen sind daher auch überwiegend aus einheimischen Holzarten wie Schwarzerle, Apfel, Kastanie oder Fichte geschnitzt. Auf diese Weise können die Plastiken die entspannende Wirkung eines Aufenthaltes im Romantischen Winkel noch verstärken. Die verschiedenen Kunstwerke sind circa 1,80 Meter hoch und sollen zu inspirierenden Momenten zwischen Kunst und Natur inmitten der sagenumwobenen Harzlandschaft anregen. „Die Skulpturen sind ein Mix aus Abstraktem und Naturelementen und geben unserer Hotelpassage eine ganz besondere Atmosphäre“, so Hotelinhaberin Nora Oelkers.
 

Weiterlesen

Drei exklusive Harzer Hotels laden ein zu gemeinsamen Genuss-Abenden

„Genuss HOTELS HARZ“ wollen dem Image des Harzes einen neuen Aspekt geben – Auftakt ist am 27. März

Die Kooperation „Genuss HOTELS HARZ“ vereint drei renommierte Harzer Hotels unter einer Dachmarke. Unter dem Motto „Harz-Genuss“ präsentieren Häuser gemeinsam das kulinarisch Beste der Region. Beginn der kulinarischen Reise durch die drei Hotels ist am Freitag, dem 27. März.

Die Harzer Premium-Hotels Naturresort Schindelbruch in Stolberg, das Spa & Wellness Resort Romantischer Winkel in Bad Sachsa sowie das Landhaus Zu den Rothen Forellen in Ilsenburg legen alle Wert auf Nachhaltigkeit, die sich nicht nur in „grünen“ Projekten der Häuser zeigt, sondern auch in einer innovativen Küche mit erntefrischen Zutaten aus der Region. Das schont die Umwelt, stärkt die heimischen Erzeuger und schmeckt zudem noch besser und frischer. Seit dem letzten Jahr machen sich die Hotels gemeinsam für den Harz stark, statt nebeneinander zu arbeiten. Jetzt haben die Küchenchefs der drei Häuser drei genussvolle Festabende der Extra-Klasse im Frühjahr, Sommer und Herbst organisiert: Markus Koindek vom Naturresort Schindelbruch, Manfred Albrecht vom Spa & Wellness Resort Romantischer Winkel und Thomas Barth vom Landhaus „Zu den Rothen Forellen“ treffen sich jeweils an einem Abend in einem der drei Hotels und kochen für die Gäste gemeinsam ein exklusives Vier-Gänge-Menü mit regionalen und saisonalen Zutaten. Im eigenen Haus stellt der jeweilige Küchenchef das Amuse-Gueule sowie zwei weitere Gänge. Die Gastköche ergänzen die Menufolge.

Den Auftakt macht das Naturresort Schindelbruch am Freitag, dem 27. März unter dem Motto „Kulinarik im Frühjahr“. Als ersten Gang bereitet hier Thomas Barth, Küchenchef der „Rothen Forellen“, „Harzforelle in Gelee mit Wildkräutern und Apfelschaum“ zu. Für den zweiten und dritten Gang ist Markus Koindek, Küchenchef im Naturresort Schindelbruch, verantwortlich. Zunächst gibt es „Gestampftes Bamberger Hörnchen mit Blattspinat, confiertem Eigelb und Trüffel“, darauf folgt eine „Variation vom Hirschkalbsbäckchen und Rehrücken mit Waldpilzstrudel und zweierlei Sauce“. Um das Dessert „Haselnuss trifft Baumkuchen“ kümmert sich Manfred Albrecht, Küchenmeister im „Romantischen Winkel“.

Weiter geht es am Freitag, dem 5. Juni unter dem Motto „Kulinarik im Sommer“ im Spa & Wellness Resort Romantischer Winkel in Bad Sachsa. Küchenmeister Manfred Albrecht bereitet in seiner eigenen Küche den ersten und dritten Gang zu. Er gibt den Startschuss für das Gaumenerlebnis mit „Mousse und Cappuccino von der Räucherforelle“ sowie dem Hauptgang „Wildschweinfilet im Wildblütenmantel mit Rhabarber-Preiselbeerkompott und Kartoffelstampf“. Thomas Barth von den „Rothen Forellen“ kocht als zweiten Gang „Gebackenes Landei mit Spargelcarbonara und Bärlauch-Hollandaise“, Markus Koindek übernimmt mit einer „Variation von Erdbeere, Vanille, weißer Schokolade und Minze“ das Dessert.

Den Abschluss der drei Genussevents bildet am 23. Oktober das Landhaus Zu den Rothen Forellen in Ilsenburg unter dem Motto „Kulinarik im Herbst“. Küchenchef Thomas Barth überlässt hier den Gastköchen den Vortritt für die ersten beiden Gänge: Manfred Albrecht vom „Romantischen Winkel“ bereitet ein „Duett vom Harzer Roten Höhenvieh: Tatar auf Schwarzbrot und Tafelspitzsülze an Schalottenvinaigrette“ zu, Markus Koindek vom Naturresort Schindelbruch ein „Gebratenes Wallerfilet auf Schindelbruchschinkenrisotto mit gebackener Petersilie“. Dann genießen die Gäste den Hauptgang „Harzer Sattelsau mit Schwarzwurzel, Pfifferlingen, Hagebuttensauce und mariniertem Kürbis“ sowie das Dessert „Erdnuss-Brownie mit Gewürzbirne und Limette“ von Küchenchef Thomas Barth.

Die 4-Gänge-Menüs kosten in allen drei Hotels jeweils 111 Euro pro Person inklusive Aperitif, Amuse-Gueule, begleitende Weine, Mineralwasser und Kaffee oder Espresso. Reservierungen sind direkt bei den Hotels möglich: Naturresort Schindelbruch, Tel. 034654 / 8080, Romantischer Winkel, Tel. 05523 / 30 40, Landhaus Zu den Rothen Forellen, Tel. 039452 / 93 93. Weitere Infos gibt es unter www.schindelbruch.de; www.romantischer-winkel.de, www.rotheforelle.de.
 

Weiterlesen

15 Jahre im Dienst und mehr: Das Geheimnis zufriedenen Stammpersonals im Romantischen Winkel

Nicht nur Gäste halten Harzer Wellnesshotel die Treue, sondern auch die Mitarbeiter

Rund 130 Mitarbeiter zählt das Hotel Romantischer Winkel SPA & Wellness Resort in Bad Sachsa. Viele von ihnen arbeiten schon 15 Jahre und länger in dem renommierten Wellnesshotel. Einer der Gründe für die hohe Stammmitarbeiterzahl ist das loyale und familiäre Verhältnis zwischen der Inhaberfamilie Oelkers und Mitarbeitern sowie auch innerhalb des Hotelteams. So wird beispielsweise der Zusammenhalt mit gemeinsamen Aktionen wie dem Familiennachmittag am gestrigen Dienstag gestärkt.

Im Romantischen Winkel gibt es zahlreiche Beispiele für eine langjährige Verbundenheit mit der Arbeitgeberfamilie. „Viele unserer Mitarbeiter sind bereits seit ihrer Ausbildung in unserem Haus tätig und haben anschließend eine steile berufliche Karriere gemacht. Einige von ihnen haben hier sogar ihren Partner gefunden und eine Familie gegründet“, berichtet Matthias Reuter, Direktionsassistent im Romantischen Winkel. Bei der wöchentlichen Dienstplangestaltung und der Jahres-Urlaubsplanung wird sehr auf die familiären Bedürfnisse eingegangen. Im Gäste-Kinderclub haben alle Mitarbeiterkinder die Möglichkeit, diesen zu den Öffnungszeiten kostenlos in Anspruch zu nehmen, während ihre Väter oder Mütter entspannt Ihrer Arbeit nachgehen können. Zum wiederholten Male hat Familie Oelkers Mitarbeiter und deren Kinder gestern zu einem Familiennachmittag in den Romantischen Winkel eingeladen. An diesem Nachmittag waren es ganze 20 Knirpse. „Unser Mitarbeiter sind für uns wie eine zweite Familie. Wir freuen uns darum immer besonders, wenn wir auch einmal die Lebenspartner und Kinder kennenlernen dürfen“, erzählt Hotelinhaberin Nora Oelkers.

Nach einem gemeinsamen Empfang der eingeladenen Familien in der Hotellobby erwartete der Hotel-Barkeeper die kleinen Gäste zu einer besonderen Aktion: Sie durften an der Hotelbar farbenfrohe und vor allem leckere Cocktails mixen, anschließend in der Küche hinter die Kulissen blicken. Die Erwachsenen starteten währenddessen mit einer Hotelführung, bei der sämtliche Abteilungen des 5-Sterne-Wellness-Hotels besichtigt wurden. „Die Hausführung ist für die Familien sehr interessant, denn so bekommt die Familie einen direkten Einblick in die Arbeit und die täglichen Abläufe ihrer Liebsten im Hotel“, berichtet Hotelinhaber Josef Oelkers. Die gemeinsame Hausführung endete dann in den historischen Salons der Jugendstilvilla, in der ein reich gedeckter Kaffee-Tisch mit leckeren Kuchen auf die Familien wartete. Im Roten Salon wurde für die Kleinsten eine Spielecke eingerichtet, in der sich die Allerkleinsten auf Matratzen austoben konnten. Die Mitarbeiter des Hotels und ihre Partner ließen den gelungenen Familientag derweil mit Kaffee, Kuchen und netten Gesprächen ausklingen.

Weiterlesen

Romantischer Winkel eröffnet neues Appartement

Das beliebte Wellnesshotel im Harz, das Hotel Romantischer Winkel SPA & Wellness Resort in Bad Sachsa, ist jetzt um eine weitere Besonderheit reicher: Das eigenständige, gemütlich eingerichtete Landhaus „RoWissimo“ verfügt ab sofort über eine dritte exklusive Ferienwohnung. Nur wenige Meter vom Romantischen Winkel entfernt und in ruhiger Lage direkt am Wald, bieten die drei großzügig geschnittenen und gemütlich eingerichteten Appartements den Gästen die Möglichkeit, die Eigenständigkeit einer Ferienwohnung mit dem Luxus und Gefühl der Geborgenheit des „Romantischen Winkels“ zu verbinden.

„Für dieses Projekt haben wir vor einigen Jahren, einen Steinwurf vom ‚Romantischen Winkel’ entfernt, ein hübsches Ferienhaus mit drei Wohnungen gekauft. Alle Räume waren sehr veraltet und mussten komplett saniert werden“, berichtet Hotelinhaber Josef Oelkers. Die ersten beiden Appartements wurden bereits im Dezember 2013 eingeweiht. Die neue Ferienwohnung, das sogenannte „RoWissimo Wohlfühl-Appartement“, liegt im Dachgeschoss des Ferienhauses und bietet zwei bis fünf Personen Platz. Sie verfügt über eine Fläche von rund 90 Quadratmetern im Studiocharakter mit zwei Balkonen. Eine geräumige Küche, ein gemütliches Wohn- und Esszimmer, zwei separate Schlafzimmer sowie zwei Badezimmer mit WC und großer Dusche runden das Wohlfühlkonzept des Appartements ab. Nun ist mit der Fertigstellung des dritten Appartements das Landhaus „RoWissimo“ komplett: Durch ihre ruhige Lage direkt am Waldrand bieten die drei Appartements eine zugleich luxuriöse und friedliche Idylle, die Erholungssuchenden pure Entspannung verspricht.

Die Drei-Raum-Appartements wurden alle in einem gemütlichen und zugleich eleganten Landhaus-Stil eingerichtet. Holzelemente in Braun- und Cremetöne sorgen in allen Räumen für ein warmes Gefühl. Ockerfarbene Lampen und kuschelige Teppiche schaffen eine unvergleichliche Wohlfühlatmosphäre. Das „RoWissimo Kuschel-Appartement“, das bereits 2013 fertig gestellt wurde, bietet mit rund 95 Quadratmetern viel Raum für zwei bis fünf Personen. Auch hier lassen eine moderne Küche, Wohnzimmer, ein Schlafzimmer sowie ein separates Kinderzimmer, ein Bad mit WC und ein separates zweites WC keine Wünsche offen. Darüber hinaus bietet diese Wohnung eine überdachte Terrasse. Im dritten und größten Appartement, dem „RoWissimo Genießer-Appartement“, das ebenfalls bereits 2013 eröffnet wurde, haben drei bis sechs Personen viel Platz. Es verfügt auf einer Fläche von rund 110 Quadratmetern über eine große Küche, ein großes Wohn- und Esszimmer, zwei Schlafzimmer, ein Bad mit WC, ein separates zweites WC sowie eine große Loggia. In jedem Wohn- und in den Schlafzimmern der Wohnungen gibt es einen Flat-TV.

Absolute Hingucker in allen Wohnungen sind die modernen Küchen mit eleganten Holzelementen und allem, was für eine gelungene, selbst zubereitete Mahlzeit nötig ist: Vom Herd mit Backofen über Geschirrspüler, Mikrowelle und Toaster ist alles da, was Kochfans benötigen. Dass die Ferienwohnungen über Küchen verfügen, heißt jedoch nicht zwingend, dass die Gäste selbst am Herd stehen müssen: „Wir liefern auf Wunsch ein komplettes Fondue Chinoise mit allen Zutaten für den besonderen Genuss. Zusätzlich kann zudem unser reichhaltiges Südharzer Sekt-Frühstücksbuffet sowie unsere Voll-Verwöhnpension am Abend im ‚Romantischen Winkel’ dazu gebucht werden“, so Hotelinhaberin Nora Oelkers.

Die drei Wohnungen können online unter www.romantischer-winkel.de/ferienhaus-rowissimo oder telefonisch unter der Nummer 05523 / 304-0 reserviert werden. Im Preis (ab 135 Euro pro Nacht bei Belegung mit zwei Erwachsenen) ist selbstverständlich auch die Nutzung des 3.500 Quadratmeter großen SPA- und Wellnessbereichs mit verschiedenen Saunen, Dampfbädern, Innenpools und dem ganzjährig beheizten Außenpool im „Romantischen Winkel“ inklusive. Zudem hat, wer den Liebsten eine besondere Freude schenken will, ab sofort jeder die Möglichkeit, die Appartements auch als Gutschein online zu buchen.

Weiterlesen

Romantischer Winkel eröffnet neues Appartement

 

Das beliebte Wellnesshotel im Harz, das Hotel Romantischer Winkel SPA & Wellness Resort in Bad Sachsa, ist nun um eine weitere Besonderheit reicher: Das eigenständige, gemütlich eingerichtete Landhaus „RoWissimo“ verfügt nun über eine dritte exklusive Ferienwohnung. Nur wenige Meter vom Romantischen Winkel entfernt und in ruhiger Lage direkt am Wald, bieten die drei großzügig geschnittenen und gemütlich eingerichteten Appartements den Gästen die Möglichkeit, die Eigenständigkeit einer Ferienwohnung mit dem Luxus und Gefühl der Geborgenheit des Romantischen Winkels zu verbinden.

„Für dieses Projekt haben wir vor einigen Jahren, einen Steinwurf vom Romantischen Winkel entfernt, ein hübsches Ferienhaus mit drei Wohnungen gekauft. Alle Räume waren sehr veraltet und mussten komplett saniert werden“, berichtet Hotelinhaber Josef Oelkers. Die ersten beiden Appartements wurden bereits im Dezember 2013 eingeweiht. Die neue Ferienwohnung, das sogenannte „RoWissimo Wohlfühl-Appartement“, liegt im Dachgeschoss des Ferienhauses und bietet zwei bis fünf Personen Platz. Sie verfügt über eine Fläche von rund 90 Quadratmetern im Studiocharakter mit zwei Balkonen. Eine geräumige Küche, ein gemütliches Wohn- und Esszimmer, zwei separate Schlafzimmer sowie zwei Badezimmer mit WC und großer Dusche runden das Wohlfühlkonzept des Appartements ab. Nun ist mit der Fertigstellung des dritten Appartements das Landhaus „RoWissimo“ komplett: Durch ihre ruhige Lage direkt am Waldrand bieten die drei Appartements eine zugleich luxuriöse und friedliche Idylle, die Erholungssuchenden pure Entspannung verspricht.

Die Drei-Raum-Appartements wurden alle in einem gemütlichen und zugleich eleganten Landhaus-Stil eingerichtet. Holzelemente in Braun- und Cremetöne sorgen in allen Räumen für ein warmes Gefühl. Ockerfarbene Lampen und kuschelige Teppiche schaffen eine unvergleichliche Wohlfühlatmosphäre. Das „RoWissimo Kuschel-Appartement“, dass bereits 2013 fertig gestellt wurde, bietet mit rund 95 Quadratmetern viel Raum für zwei bis fünf Personen. Auch hier lassen eine moderne Küche, Wohnzimmer, ein Schlafzimmer sowie ein separates Kinderzimmer, ein Bad mit WC und ein separates zweites WC keine Wünsche offen. Darüber hinaus bietet diese Wohnung eine überdachte Terrasse. Im dritten und größten Appartement, dem „RoWissimo Genießer-Appartement“, das ebenfalls bereits 2013 eröffnet wurde, haben drei bis sechs Personen viel Platz. Es verfügt auf einer Fläche von rund 110 Quadratmetern über eine große Küche, ein großes Wohn- und Esszimmer, zwei Schlafzimmer, ein Bad mit WC, ein separates zweites WC sowie eine große Loggia. In jedem Wohn- und in den Schlafzimmern der Wohnungen gibt es einen Flat-TV.

Absolute Hingucker in allen Wohnungen sind die modernen Küchen mit eleganten Holzelementen und allem, was für eine gelungene, selbst zubereitete Mahlzeit nötig ist: Vom Herd mit Backofen über Geschirrspüler, Mikrowelle und Toaster ist alles da, was Kochfans benötigen. Dass die Ferienwohnungen über Küchen verfügen, heißt jedoch nicht zwingend, dass die Gäste selbst am Herd stehen müssen: „Wir liefern auf Wunsch ein komplettes Fondue Chinoise mit allen Zutaten für den besonderen Genuss. Zusätzlich kann zudem unser reichhaltiges Südharzer Sekt-Frühstücksbuffet sowie unsere Voll-Verwöhnpension am Abend im Romantischen Winkel dazu gebucht werden“, so Hotelinhaberin Nora Oelkers.

Die drei Wohnungen können online unter www.romantischer-winkel.de/ferienhaus-rowissimo oder telefonisch unter der Nummer 05523 / 304-0 reserviert werden. Im Preis (ab 135 Euro pro Nacht bei Belegung mit zwei Erwachsenen) ist selbstverständlich auch die Nutzung des 3.500 Quadratmeter großen SPA- und Wellnessbereichs mit verschiedenen Saunen, Dampfbädern, Innenpools und dem ganzjährig beheizten Außenpool im Romantischen Winkel inklusive. Zudem hat, wer den Liebsten eine besondere Freude schenken will, ab sofort jeder die Möglichkeit, die Appartements auch als Gutschein online zu buchen.
 

Weiterlesen

Nora Oelkers spricht im Fernsehen über Burn-out

In der NDR-Talkshow "Offen gesagt ..." berichtet Hoteliére Nora Oelkers über ihre Diagnose Burn-out. Mit dem innovativen Wellnesskonzept „RoLigio®“ bietet sie nun den Gästen ihres Harzer Hotels Romantischer Winkel einen nachhaltigen Ausweg aus dem Alltagstress.

Erfolg im Beruf, Harmonie in der Familie, ein gepflegter Freundeskreis, ein fitter Körper – für viele Menschen gehört all das zur Idee von einem perfekten Leben. Doch diese Idealvorstellungen schaffen vor allem eines: Stress. Immer mehr Menschen fühlen sich durch Stress ausgebrannt und müssen früher oder später mit der Diagnose Burn-out umgehen. Auch Nora Oelkers, erfolgreiche Besitzerin des Harzer Wellness-Hotels Romantischer Winkel, führte ein Leben auf der Überholspur. In der NDR-Talksendung "Offen gesagt ..." spricht die ehemalige Perfektionistin über ihren physischen und psychischen Zusammenbruch. Die Sendung wird am Sonntag, dem 22. Februar 2015 um 15 Uhr im NDR ausgestrahlt.

Thema der christlichen Talkshow ist nicht nur, wie es zu dem Burn-out kam, sondern auch, wie ihn Nora Oelkers überwinden konnte. Ihre Erfahrungen hat sie bei der Entwicklung eines neuen, preisgekrönten Wellnessprogramms einfließen lassen. Mit dem ganzheitlichen Wellness- und Lebenskonzept RoLigio® möchte sie Gästen beim Stressabbau helfen und Burn-outs vorbeugen. „Ich habe RoLigio® zusammen mit Ärzten und Wissenschaftlern unterschiedlicher Disziplinen zusammengestellt“, erklärt die Hoteliére. „Es vereint die Linderung akuter Beschwerden mit speziellen, eigens vom ‚Romantischen Winkel’ entwickelten Massagen, die Steigerung des körperlichen Wohlgefühls durch Gesundheitschecks und Coaching mit einem Personal Trainer sowie den Weg zum eigenen Ich mit inspirierenden Impulsen.“ Das Besondere an diesem Wellnessprogramm ist dessen langanhaltende Wirkung. „Es bringt Körper, Geist, Seele und Verstand nicht nur für die kurze Zeitspanne einer Wellnessbehandlung, sondern nachhaltig ins Gleichgewicht“, so Oelkers. Mit ihrem innovativen Konzept wurde sie schon mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit der „Wellness-Aphrodite“, dem angesehensten Innovationspreis der Wellnessbranche im deutschsprachigen Europa sowie mit dem „Großen Preis des Mittelstandes“, der auf Platz Eins der wichtigsten Wirtschaftspreise in Deutschland liegt.

Der NDR greift mit dieser Sendung ein höchst relevantes Thema auf. Laut Statistiken der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist Stress eines der größten Gesundheitsrisiken des 21. Jahrhunderts. Rund 60 Prozent aller Fehlzeiten sind auf beruflichen Stress zurückzuführen. Stress gilt damit als häufiger Auslöser eines Burn-outs. In Deutschland leiden bis zu 13 Millionen Menschen unter psychischer und physischer Erschöpfung. Davon betroffen sind aber nicht nur Berufstätige, sondern auch Mütter, Studenten oder Schüler.
 

Weiterlesen

Große Freude für Bad Sachsas Azubis: Ausbildung bestanden, Arbeitsvertrag in der Tasche!

Drei Azubis im Hotel Romantischer Winkel haben ihre Abschlussprüfungen erfolgreich bestanden

Grund zur Freude für Matthias Hankel, Julian Dittmer und Kevin Mader: Die drei jungen Männer haben jetzt die Winterprüfungen und somit ihre Ausbildungen im renommierten Wellnesshotel Romantischer Winkel in Bad Sachsa abgeschlossen. Diesen Erfolg verdanken sie neben ihrem Fleiß und Engagement auch der Fachkompetenz des gesamten Hotelpersonals sowie einem ausgeklügelten Ausbildungsprogramm.

Seit mehr als 35 Jahren bildet das Hotel Romantischer Winkel SPA & Wellness Resort in Bad Sachsa nun schon Auszubildende aus. Und auch in diesem Jahr kann sich das Hotelteam wieder darüber freuen, dass alle Azubis die Abschlussprüfungen erfolgreich bestanden haben: Matthias Hankel ist nun Sport- und Fitnesskaufmann, Julian Dittmer Hotelkaufmann und Kevin Mader Restaurantfachmann. Aber nicht nur über den Ausbildungsabschluss dürfen sie sich freuen: „Alle drei haben uns während ihrer Ausbildung so von sich und ihren Fähigkeiten überzeugt, dass wir sie auf keinen Fall gehen lassen möchten, daher werden wir sie alle übernehmen“, verrät Nora Oelkers, Hotelinhaberin des Romantischen Winkels.

„Jugendliche brauchen Zukunftschancen nicht irgendwo, sondern in der Region. Daher ist es für uns eine Selbstverständlichkeit und eine Frage der gesellschaftspolitischen Verantwortung, dass wir gute Azubis nicht nur ausbilden, sondern wenn möglich auch nach der Ausbildung fest einstellen“, ergänzt Hotelinhaber Josef Oelkers. Künftig sollen die neuen Mitarbeiter neben dem laufenden Tagesgeschäft zudem auch weiterführende Aufgaben übernehmen: „Ab sofort wird Herr Hankel im Bereich des Sport- und Fitnessangebotes neben der Wellness-Rezeption immer größere Aufgaben in Eigenverantwortung übernehmen, Herr Dittmer wird die Hotel-Rezeption betreuen und den Einkauf des Hotels unterstützen und Herr Mader will sich neben seiner Arbeit im Restaurant auch weiter zum Chef de Rang ausbilden lassen“, berichtet Matthias Reuter, Direktionsassistent des Romantischen Winkels.

Aber auch für das kommende Ausbildungsjahr werden wieder engagierte junge Menschen gesucht, die sich im Hotel Romantischer Winkel SPA & Wellness Resort in Bad Sachsa zu Hotelfach-, Hotelkauf- und Restaurantfachleuten, oder aber zum Koch oder Sport- und Fittnesskaufmann oder –frau ausbilden lassen wollen. Die Ausbildung im „Romantischen Winkel“ ist sehr hochwertig und gefragt, da die Jugendlichen nicht nur in alle Bereiche des Hotels hineinschnuppern können, sondern auch regelmäßig durch externe Trainer geschult werden. Die Azubis nehmen zudem an zahlreichen in der Branche so wichtigen Wettbewerben teil. Ein weiterer Grund für die guten Ausbildungserfolge ist das bewährte Patenkonzept des Romantischen Winkels: „Alle Azubis bekommen in ihrem jeweiligen Fachbereich einen erfahrenen Mitarbeiter als Paten. Diese Fachkräfte weisen die Azubis ein, lernen sie an und kontrollieren den Wissenstand. Dadurch wird gewährleitstet, dass jeder Lehrling nach dem Rahmenlehrplan ausgebildet und gezielt für Prüfungen vorbereitet wird“, erläutert Reuter.

Wer sich für eine Ausbildung im Romantischen Winkel interessiert, kann sich auf der Hotelwebseite unter www.romantischer-winkel.de oder telefonisch unter der Nummer 05523 / 304-0 bei Matthias Reuter informieren und so vielleicht schon bald selbst zu den strahlenden jungen Absolventen des Hotels gehören.
 

Weiterlesen
zurück
weiter
1234567891011
Zum Seitenanfang