Romantischer Winkel
Finden Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Twitter Professionell kommunizieren mit Google+ Abonnieren Sie unseren RSS Feed Lesen Sie unsere Bewertungen Schauen Sie doch mal auf unserem Videoportal vorbei

Presse & News - SPA & Wellness Resort Romantischer Winkel

Mannschaftsbus von Hannover 96 vor dem RoWi

TUI mit dem Mannschaftsbus Hannover 96

Mit dem Mannschaftsbus unterwegs

Weihnachtstagung im RoWi

Kurz vor Weihnachten durften wir die Büroleiter der TUI-eigenen Reisebüros in Hannover, Umland und Südniedersachsen zu Ihrer Weihnachtstagung bei uns im Romantischen Winkel begrüßen. Die Anreise der Damen und Herren war sicherlich etwas Besonderes. Denn es ging mit dem Mannschaftsbus von Hannover 96 zu uns in den Harz.
Weiterlesen

Erneute Ehrung: gleich zwei Wellness-Aphroditen für den Romantischen Winkel!

Wellness-Aphrodite für den Romantischen Winkel

Wir wurden mit begehrtem Wellness-Preis gekürt

Die Auszeichnung mit der „Wellness-Aphrodite“ gilt als höchste Ehrung für die Crème de la Crème der deutschen Wellness-Hotels. Jetzt ziert die kleine Aphrodite-Statue gleich in zweifacher Ausführung das Romantischer Winkel SPA & Wellness Resort. Das beliebte Wellnesshotel im Harz wurde in den Kategorien „SPA Personality“ und „Best Beauty Award“ ausgezeichnet.

Zahlreiche Auszeichnungen

Im „Romantischen Winkel“ folgt in diesem Jahr eine Auszeichnung der anderen. Nach der bereits dritten Auszeichnung als „HolidayCheck TopHotel“ wurde das Hotel zum „BDVT Empfohlenen Seminar-Hotel“ gekürt. Vor wenigen Wochen nahmen dann die Hotelinhaber Nora und Josef Oelkers in Berlin den bedeutendsten Wirtschaftspreis Deutschlands, den „Großen Preis des Mittelstands 2013“, entgegen. Der Deutsche Wellness Verband hat den „Romantischen Winkel“ zudem für die „Wellness Innovation Awards“ nominiert. Jetzt darf sich das Team des Hotels erneut über eine besondere Auszeichnung freuen: Im Europa Park Rust wurden jetzt SPA-Mitarbeiterin Janina Materna in der Kategorie „Beauty Award 2013“ sowie SPA-Manager Ralf Wiegard im Bereich „SPA Personality“ jeweils mit einer „Kleinen Wellness-Aphrodite“ ausgezeichnet. Im Rahmen einer spektakulären Show-Veranstaltung wurde den beiden Mitarbeitern des „Romantischen Winkels“ zwei weiße, aus Stein gefertigte Aphrodite-Statuen überreicht. Der Preis wird in insgesamt acht Kategorien vergeben, eine Experten-Jury wählt die Gewinner aus.

Der „Romantische Winkel“ erhielt diesen renommierten Preis bereits in den Jahren 2008 und 2011 für die hoteleigene Wellnessinnovation „RoLigio®“. Das innovative und ganzheitliche Wellnesskonzept wurde von Hotelinhaberin Nora Oelkers in Zusammenarbeit mit Ärzten und Wissenschaftlern verschiedener Disziplinen entwickelt. „Die erneute Ehrung mit der Wellness-Aphrodite ist natürlich eine große Anerkennung für unsere harte Arbeit. Wir freuen uns insbesondere, dass diesmal nicht nur ‚RoLigio®’, sondern auch einmal die Persönlichkeiten, die hinter unserem Gesundheits- und Lebenskonzept stehen, ausgezeichnet wurden. So ist Janina Materna mit ihrer Tätigkeit an der Wellness-Rezeption tagtäglich für das Wohlbefinden unserer Gäste verantwortlich und somit ein wichtiger Teil unseres RoLigio®-Konzeptes. Ralf Wiegard wiederum ist nicht nur Leiter des Wellness-Bereiches, sondern als Persönlichkeitstrainer und System-Coach auch direkt verantwortlich für RoLigio®“, berichtet Nora Oelkers. Die beiden Statuen erhalten nun neben den bereits vorhandenen beiden Wellness-Aphroditen aus den letzten Jahren einen gebührenden Platz. „Natürlich werden wir uns nun nicht auf diesem Erfolg ausruhen, sondern unsere Arbeit weiterhin stetig verbessern“, verspricht Nora Oelkers.

Weiterlesen

Mohawk-Walk und Husky-Trekking zur Weihnachtsfeier

Glückliche Mitarbeiter an tollen Weihnachtsfeiern

"Incentive-Arrangements“ für außergewöhnliche Weihnachtsfeiern

Der Romantische Winkel in Bad Sachsa veredelt seinen Gästen diesjährige Weihnachtsfeiern mit besonderen Incentive-Arrangements. Das geht vom Bogenschießen über E-Skateboard-Parcours über Husky-Trekking bis hin zu einer Schneeschuhwanderung mit GPS-Navigator. Wer auf derartige Outdoor-Aktivitäten verzichten möchte, kann hier selbstverständlich auch ganz traditionelle Weihnachtsfeiern buchen. Als optionale Möglichkeit für spektakuläre Weihnachtsfeiern kommen die Arrangements jedoch wie gerufen.

Wer genug von 08/15-Weihnachtsfeiern hat, der ist dieses Jahr in Bad Sachsa bestens aufgehoben. Der Romantische Winkel bietet mit seinen 78 Zimmern und vier außergewöhnlichen Veranstaltungsräumen auch so schon für jede Weihnachtsfeier den passenden Rahmen. Nun hat sich das Hotel für die kommende Weihnachtszeit aber auch noch einiges Zusätzliches einfallen lassen, um den Wünschen seiner Gäste nach unvergesslichen Weihnachtsfeiern zuvorzukommen. Entstanden sind dabei die neuen Incentive-Arrangements „Eiskalte Abenteuer“ und „Teamgeist & Entspannung“. Mit diesen beiden Innovationen möchten Hotelinhaber Nora und Josef Oelkers Weihnachtsfeiern noch abwechslungsreicher gestalten. Die Arrangements, bei denen bis zu zwanzig Personen mitmachen können, werden übrigens auch über die Weihnachtszeit hinaus angeboten.

Dabei geht es bei den „Eiskalten Abenteuern“ weniger um kollektive Mutproben an kalten Gewässern, sondern um eine spannend designte Schatzsuche auf unberührten Schneestrecken. Hier dürfen mit Schneeschuhen ausgestattete Teams eine Vielzahl von Aufgaben und Fragen auf ihrem Weg bewältigen und nebenbei nichts Geringeres als die Welt retten. Das Arrangement „Teamgeist und Entspannung“ bietet ähnliche team-dynamische In- und Outdoor-Aktivitäten, beispielsweise einen „Mohawk-Walk“ oder den sogenannten „Flying-Fox“, bei dem die Teilnehmer mit über 30 Kilometern pro Stunde über den Schmelzteich fliegen können. „Ziel war es, Weihnachtsfeiern in unserem Haus mit den neuen Arrangements noch interessanter gestalten. Gäste können nun mit eigenem Schlittenhund auf eine kleine Wandertour gehen und auf diese Weise die traumhaft-verschneite Gegend erkunden. Bei der Konzeption der neuen Arrangements haben wir jedoch darauf geachtet, dass das gemeinsame Erlebnis der Personengruppe bei allen Unternehmungen stets im Vordergrund steht“, erklärt Josef Oelkers.

Oder doch eine Weihnachtsfeier?

Wer es etwas gemütlicher will, kann aber ebenso eine traditionelle Weihnachtsfeier ohne Incentive-Arrangement im Romantischen Winkel vereinbaren. Zur Weihnachtszeit bietet das Hotel dazu drei verschiedene Weihnachtsmenüs an, darunter eine knusprige Hafermastgans, rosa gebratene Entenbrust oder zarte Medaillons vom Harzer Wildschweinefilet samt leckerer Vor- und Nachspeise. Davor empfängt das Hotel seine Gäste bereits mit leckerem Punsch und spannenden Weihnachtsgeschichten am knisternden Lagerfeuer zur Einstimmung des Abends. Die Menüs beginnen bei 43,50 Euro, die Begrüßung am Lagerfeuer kostet 5,80 Euro pro Person. Für größere Feiern gibt es außerdem üppige Weihnachtsbuffets für bis zu 20 Personen, bei denen zwischen der „Classic“ und „Deluxe“-Version zu wählen ist. Ein Buffet inklusive Getränke ist ab 59,50 pro Person bestellbar. Dafür bekommen Gäste die Auswahl über mehrere Vorspeisen und Desserts sowie bis zu fünf herzhaften Hauptgerichten. Das Hotel Romantischer Winkel verleiht somit jeder geplanten Weihnachtsfeier das passende Ambiente, egal ob sie erlebnisreich oder eher traditionell ausfallen soll.

Menüvorschläge für Ihre Weihnachtsfeier

Weiterlesen

Preisgekrönter Romantischer Winkel lud zum Empfang

Empfang hochrangiger Gäste im RoWi

Hochrangige Gäste im RoWi

Das Wellnesshotel SPA & Wellness Resort in Bad Sachsa wurde vor wenigen Tagen in Berlin mit dem „Großen Preis des Mittelstandes 2013“ ausgezeichnet. Gestern luden Hotelinhaber Nora und Josef Oelkers daher Gäste aus Politik und Wirtschaft, Geschäftspartner sowie Hotel- und Stammgäste zu einem Empfang im preisgekrönten „Romantischen Winkel“ ein. Zu den Ehrengästen gehörten unter anderem Klaus Liebing, stellvertretender Landrat des Landkreises Osterode am Harz, Helene Hofmann, Bürgermeisterin in Bad Sachsa, Prof. Martin Weigel, Vorstandsvorsitzender der GLC Glücksburg Consulting GmbH, sowie May-Britt Pürschel vom Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr.

Preisgekrönter Romantische Winkel

Der „Große Preis des Mittelstandes“ ist einer der bedeutendsten deutschen Wirtschaftspreise und stellt für den Preisträger eine große Ehre dar. In diesem Jahr hat nun der „Romantische Winkel“ den Wettbewerb als einer von nur drei Preisträgern in ganz Niedersachsen und Bremen gewonnen. Der Hauptgrund für die Auszeichnung ist das hoteleigene Wellness- und Lebenskonzept „RoLigio®“, das man in Zusammenarbeit mit Ärzten und Wissenschaftlern entwickelte. Es soll den Gästen ein dauerhaftes Wohlgefühl vermitteln und trägt auf diesem Weg zu einer nachhaltigen Gesundheit bei.

Nachdem zu Veranstaltungsbeginn die Hotelinhaber Nora und Josef Oelkers den Empfang eröffneten, richtete Bad Sachsas Bürgermeisterin Helene Hofmann einige Grußworte an die glücklichen Gastgeber. Auch May-Britt Pürschel vom Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr sowie Prof. Martin Weigel von der Glücksburg Consulting Group hielten eine Rede. Im Anschluss schilderte Nora Oelkers den Beteiligten in einem informativen Beitrag, worum es beim preisgekrönten RoLigio® geht. Anschließend konnten sich alle Teilnehmer noch ausgiebig austauschen und den „Romantischen Winkel“ als neuen Preisträger des „Großen Preis des Mittelstandes 2013“ gratulieren.

Weiterlesen

Mittelstandspreis-Statue schmückt nun Romantischen Winkel

Familie Oelkers mit der Mittelstandspreis Statue

Für innovatives Konzept ausgezeichnet

Sie ist handgearbeitet, etwa 60 cm hoch und mehrere Kilogramm schwer: Die massive Bronzeskulptur ist nun der bleibende Beweis für die Auszeichnung mit dem „Großen Preis des Mittelstandes“ für das Wellnesshotel Romantischer Winkel SPA & Wellness Resort in Bad Sachsa. Hotelinhaber Nora und Josef Oelkers nahmen die begehrte Preisträgerstatue am Samstagabend im Rahmen einer feierlichen Gala mit anschließendem Ball im Hotel Maritim Berlin entgegen. Sie wird künftig die Lobby des innovativen Wellnesshotels schmücken. Die Mittelstandspreis-Statue verziert nun den RoWi.

Der große Preis des Mittelstandes

Es gibt kaum eine größere Ehrung als die Auszeichnung mit dem „Großen Preis des Mittelstandes“, der auf Platz Eins der wichtigsten Wirtschaftspreise in Deutschland liegt. Der Wettbewerb wurde 2012 zudem sogar in die Bestenliste der deutschen Teilnehmer am „Europäischen Unternehmensförderpreis“ aufgenommen. Die Oskar-Patzelt-Stiftung vergibt seit 1995 jährlich den „Großen Preis des Mittelstandes“ an mittelständische Unternehmen verschiedener Wettbewerbsregionen. Dabei betrachtet die Auszeichnung als einzige ihrer Art nicht nur Teile eines Unternehmens, sondern das Unternehmen als Ganzes inklusive seiner komplexen Rolle in der Gesellschaft. Um diesen „Oscar“ der deutschen Wirtschaftspreise zu bekommen, muss ein Unternehmen also in allen Bereichen glänzen.

Bundesweit waren in diesem Jahr 4.035 Unternehmen, Banken und Kommunen für den Wettbewerb nominiert worden. Das SPA- und Wellnesshotel Romantischer Winkel hat den Preis nun als einer von nur drei Preisträgern in ganz Niedersachsen und Bremen gewonnen. Einer der Hauptgründe für die Auszeichnung ist das hoteleigene preisgekrönte Wellnesskonzept „RoLigio®“. Das innovative und ganzheitliche Wellnesskonzept wurde von Hotelinhaberin Nora Oelkers in Zusammenarbeit mit Ärzten und Wissenschaftlern verschiedener Disziplinen entwickelt und unter anderem bereits mit der „Wellness-Aphrodite“ ausgezeichnet, dem angesehensten Innovationspreis der Wellnessbranche im deutschsprachigen Europa.

Großer Preis des Mittelstandes
Der Preis des Mittelstandes
Gewinner des großen Preises des Mittelstandes

Bereits 2010 war der Romantische Winkel als „Finalist“ beim Großen Preis des Mittelstandes gekürt worden. „Dass wir nun sogar Preisträger geworden sind, hätten wir nicht erwartet. Das ist für uns wirklich eine ganz besondere Ehre, über die wir uns sehr freuen. Der Preis belegt, dass wir mit unserem einzigartigen Gesundheits- und Lebenskonzept RoLigio® den Nerv der Zeit getroffen haben. Wir sind sicher, dass RoLigio® vielen Menschen helfen kann, denn es bringt Körper, Geist, Seele und Verstand dauerhaft ins Gleichgewicht und macht auf diese Weise glücklich“, berichtet Nora Oelkers, die den Romantischen Winkel gemeinsam mit ihrem Ehemann Josef Oelkers bereits in der dritten Generation leitet. 1978 eröffneten Annemarie und Wolfgang Oelkers das Harzhotel Romantischer Winkel mit 15 Mitarbeitern, 30 Betten und einem großen Schwimmbad. Mittlerweile hat das Wellnesshotel fünf DEHOGA-Sterne, 130 Mitarbeiter, 140 Betten sowie einen rund 3.500 Quadratmeter großen Spa- und Wellnessbereich.

Ein weiterer wichtiger Grund für die Ehrung mit dem Großen Preis des Mittelstandes ist die ausgezeichnete Mitarbeiterweiterbildung in der vor drei Jahren gegründeten „Akademie Romantischer Winkel“. „In unserer Akademie bekommen alle Angestellten kostenfrei und während der Dienstzeit Schulungen, Zertifikate, Gesundheits- und Sportförderung und können dort an Workshops und Trainings externer Referenten teilnehmen“, verrät Nora Oelkers. Entscheidend für die Preisverleihung war auch die Installation eines Blockheizkraftwerks und eines weiteren Brennwertkessels. Dadurch wird ein Drittel des Strombedarfs des Hotels mittlerweile selbst produziert. Die daraus entstehende Abwärme gelangt ins hauseigene Netz. Auch das soziale Engagement der Hotelinhaberfamilie wurde von der Jury betrachtet und für vorbildlich befunden. Es drückt sich unter anderem in der jährlichen Unterstützung des Kindergartenfestes, der monatlichen Übernahme der Energiekosten der Tafel Bad Sachsa, in jährlichen Spenden an überregionale Einrichtungen mit gemeinnützigen Zwecken sowie im Erhalt der 100 Jahre alten zum Hotel gehörenden Villa aus.

Weiterlesen

Der Romantische Winkel gewinnt "Großen Preis des Mittelstandes"

Großer Preis des Mittelstandes

In Berlin für besonderes Wellnesskonzept ausgezeichnet

Der RoWi gewinnt großen Preis des Mittelstandes

Es gibt kaum eine größere Ehrung als die Auszeichnung mit dem „Großen Preis des Mittelstandes“, der auf Platz Eins der wichtigsten Wirtschaftspreise in Deutschland liegt. Genau diese Ehre wird jetzt dem Wellnesshotel Romantischer Winkel SPA & Wellness Resort in Bad Sachsa zuteil. Die offizielle Preisverleihung findet im Rahmen einer Gala mit anschließendem Ball am Samstag, dem 26. Oktober ab 18.00 Uhr im Hotel Maritim in Berlin statt.

„Der von der Oskar-Patzelt-Stiftung vergebene Große Preis des Mittelsstandes ist deutschlandweit die begehrteste Wirtschaftsauszeichnung“, so schrieb die „WELT“ im Jahr 2009. Der Wettbewerb wurde 2012 zudem sogar in die Bestenliste der deutschen Teilnehmer am „Europäischen Unternehmensförderpreis“ aufgenommen und soll maßgeblich zur öffentlichen Würdigung des Mittelstandes als Hoffnungsträger und Wirtschaftsfaktor beitragen. Ziel ist es, Institutionen, Firmen und Verbände sowie effektive Wirtschaftsförderung und Regionalvermarktung miteinander zu verbinden, die Netzwerkbildung im Mittelstand zu fördern und bundesweite Erfolgsbeispiele breiter bekannt zu machen. Seit 1995 wird der Preis jährlich an mittelständische Unternehmen verschiedener Wettbewerbsregionen verliehen. Dabei betrachtet die Auszeichnung als einzige ihrer Art nicht nur Teile eines Unternehmens, sondern das Unternehmen als Ganzes inklusive seiner komplexen Rolle in der Gesellschaft. Um diesen „Oscar“ der deutschen Wirtschaftspreise zu bekommen, muss ein Unternehmen also in allen Bereichen glänzen.

Wieso der Romantische Winkel so besonders ist

Bundesweit waren in diesem Jahr 4.035 Unternehmen, Banken und Kommunen für den Wettbewerb nominiert worden. Das SPA- und Wellnesshotel Romantischer Winkel hat den Preis nun als einer von nur drei Preisträgern in ganz Niedersachsen und Bremen gewonnen. Einer der Hauptgründe für die Auszeichnung ist das hoteleigene preisgekrönte Wellnesskonzept „RoLigio®“. Das innovative und ganzheitliche Wellnesskonzept wurde von Hotelinhaberin Nora Oelkers in Zusammenarbeit mit Ärzten und Wissenschaftlern verschiedener Disziplinen entwickelt und unter anderem bereits mit der „Wellness-Aphrodite“ ausgezeichnet, dem angesehensten Innovationspreis der Wellnessbranche im deutschsprachigen Europa.

Bereits 2010 war der Romantische Winkel als „Finalist“ beim Großen Preis des Mittelstandes gekürt worden. „Dass wir nun erstmals nicht nur Finalist, sondern sogar Preisträger geworden sind, hätten wir nicht erwartet. Das ist für uns wirklich eine ganz besondere Ehre, über die wir uns sehr freuen. Der Preis belegt, dass wir mit unserem einzigartigen Gesundheits- und Lebenskonzept RoLigio® den Nerv der Zeit getroffen haben. Wir sind sicher, dass RoLigio® vielen Menschen helfen kann, denn es bringt Körper, Geist, Seele und Verstand dauerhaft ins Gleichgewicht und macht auf diese Weise glücklich“, berichtet Nora Oelkers. Frau Oelkers leitet den Romantischen Winkel gemeinsam mit ihrem Ehemann Josef Oelkers bereits in der dritten Generation. 1978 eröffneten Annemarie und Wolfgang Oelkers das Harzhotel Romantischer Winkel mit 15 Mitarbeitern, 30 Betten und einem großen Schwimmbad. Mittlerweile hat das Wellnesshotel fünf DEHOGA-Sterne, 130 Mitarbeiter, 140 Betten sowie einen rund 3.500 Quadratmeter großen Spa- und Wellnessbereich.

Ein weiterer wichtiger Grund für die Ehrung mit dem Großen Preis des Mittelstandes ist die ausgezeichnete Mitarbeiterweiterbildung in der vor drei Jahren gegründeten „Akademie Romantischer Winkel“. „In unserer Akademie bekommen alle Angestellten kostenfrei und während der Dienstzeit Schulungen, Zertifikate, Gesundheits- und Sportförderung und können dort an Workshops und Trainings externer Referenten teilnehmen“, verrät Nora Oelkers. Entscheidend für die Preisverleihung war auch die Installation eines Blockheizkraftwerks und eines weiteren Brennwertkessels. Dadurch wird ein Drittel des Strombedarfs des Hotels mittlerweile selbst produziert. Die daraus entstehende Abwärme gelangt ins hauseigene Netz. Auch das soziale Engagement der Hotelinhaberfamilie wurde von der Jury betrachtet. Das vorbildliche regionale Engagement des Unternehmens drückt sich unter anderem in der jährlichen Unterstützung des Kindergartenfestes, der monatlichen Übernahme der Energiekosten der Tafel Bad Sachsa, in jährlichen Spenden an überregionale Einrichtungen mit gemeinnützigen Zwecken sowie im Erhalt der 100 Jahre alten zum Hotel gehörenden Villa aus.

Die offizielle Unternehmensvorstellung zur Auszeichnung als Preisträger 2013 im Wettbewerb "Großer Preis des mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung

Weiterlesen

Wellness-Innovation „RoLigio®“: Preisgekröntes Gesundheits- und Lebenskonzept bietet neue Programme

Wellnesskonzept RoLigio Romantischer Winkel

Acht RoLigio®-Pakete, ein Ziel: „Einfach.Glücklich.Sein!“

Bisher endete Wellness meist nach dem Urlaub. Deshalb hat das Team des Hotels Romantischer Winkel SPA & Wellness Resort in Bad Sachsa gemeinsam mit Ärzten und Wissenschaftlern RoLigio entwickelt. Das Wellness- und Gesundheitskonzept wurde mehrfach ausgezeichnet, denn es bringt Körper, Geist, Seele und Verstand dauerhaft ins Gleichgewicht. Nun gibt es acht spezielle RoLigio®-Programme.

RoLigio® bietet mehr als kurze Wohlfühlmomente, die rasch nach dem Urlaub oder einer Wellnessbehandlung verflogen sind. „RoLigio ist ein neues Wellness- und Gesundheitskonzept mit dem Ziel, dass Teilnehmer nachhaltig Freude und Kraft am Leben empfinden und sowohl psychische als auch physische Gesundheit erfahren. Es versteht Gesundheit ganzheitlich und orientiert sich an den Kriterien der WHO“, erläutert Hotelinhaberin und RoLigio®-Erfinderin Nora Oelkers. Demnach hat ein gesunder Mensch Selbstvertrauen, ein positives Verhältnis zum eigenen Körper, die Fähigkeit zu Freundschaften und sozialen Kontakten, eine gesunde Umgebung, sinnvolle Arbeit, Wissen über Gesundheit und ein optimistisches zukünftiges Lebenskonzept.

Ein Mangel an Gesundheit und Lebensfreude rührt also daher, dass die Verbindung zu dem einen oder anderen Punkt verloren gegangen ist. „RoLigio® hilft, sich wieder damit zu verbinden. Diese Rückverbindung hat RoLigio auch den Namen gegeben. Er setzt sich aus ‚Ro’ wie ‚Romantischer Winkel’ und dem lateinischen Wort ‚religare/religio’ für ‚zurückverbinden’ zusammen“, erläutert Frau Oelkers. Die Hotelchefin und Mutter dreier Kinder hat RoLigio® erfunden, nachdem sie selbst einen Burn Out erlebt hatte und sich fragte, welche Art Wellness dem vorbeugen und nachhaltig das Leben bereichern könnte. Aus eigenen Erfahrungen entwickelte sie gemeinsam mit Ärzten und Wissenschaftlern verschiedener Disziplinen das innovative und ganzheitliche Wellnesskonzept RoLigio®, das Körper, Geist, Seele und Verstand vereint und weit in den Alltag hinein anhält. Dabei wurde altes Heilwissen unseres Kulturkreises wiederentdeckt und neu interpretiert.

„Die Wellness-Innovation dient sowohl dem Stressabbau als auch der Prophylaxe. Mit dem Programm helfen wir hier Menschen, auf einfache Weise glücklich zu sein und zu bleiben. Das Motto von RoLigio® lautet daher auch ‚Einfach.Glücklich.Sein!’“, so Nora Oelkers. Das Geheimnis: RoLigio® bietet Zeit und Raum, um entkoppelt vom Alltag Prioritäten zu überdenken und sich mit den wichtigen Aspekten des Lebens neu zu verbinden. „Da jeder Mensch etwas anderes benötigt, finden RoLigio®-Spezialist und Gast in einem Auftaktgespräch gemeinsam heraus, was der Mensch benötigt, um mit seinen eigenen Kraftquellen verbunden zu werden. Dementsprechend wird dann ein individuelles Programm erstellt“, so Nora Oelkers. RoLigio® verbindet dabei die Linderung akuter Beschwerden mit speziellen, eigens vom „Romantischen Winkel“ entwickelten Massagen, die Steigerung des körperlichen Wohlgefühls durch Gesundheitschecks und passgenaues Training mit einem Personal Trainer sowie den Weg zum eigenen Ich und neuen Perspektiven mit Coaching, innovativen Kursen und inspirierenden Impulsen.

Dass RoLigio® kein Hokuspokus ist, zeigt unter anderem die Auszeichnung mit der „Wellness-Aphrodite“, dem angesehensten Innovationspreis der Wellnessbranche im deutschsprachigen Europa. „Auch unsere eigenen Erfahrungen übertreffen alle Erwartungen: RoLigio-®Massagen sorgen oft schon nach einer Anwendung für dauerhafte Linderung. Stressgeplagte Manager berichten, wie sich RoLigio® positiv auf ihren Alltag ausgewirkt hat und Paare haben ihre gemeinsamen Kraftquellen wiederentdeckt und ihrer Beziehung damit eine neue Dimension und Tiefe gegeben“, berichtet Nora Oelkers. Nun hat sie gemeinsam mit ihrem Team erstmals acht spezielle RoLigio®-Programme entwickelt, die zu vielen Lebenssituationen passen: „Einfach mehr Lebensfreude“, „Einfach nur genießen“, „Einfach ein sinnerfülltes Leben“, „Einfach mehr Klarheit & Orientierung“, „Einfach mehr Vitalität & Gesundheit“, „Einfach innere Ruhe & neue Kraft“, „Einfach mehr Harmonie & Wertschätzung in Beziehungen“ sowie „Pilgern – dem eigenen Leben auf der Spur“.

Die RoLigio®-Programme in der Übersicht:

Einfach mehr Lebensfreude

Wer sich mehr Farbe und Freude im Grau des Alltags wünscht und Schönes wieder bewusst erleben möchte, ist mit diesem Programm richtig beraten. RoLigio® schenkt hierbei einen neuen Blick für das Wundersame, kreative Entfaltungsmöglichkeiten, einen Perspektivwechsel und bleibende Freude am Leben.

Einfach mehr Vitalität & Gesundheit

Wer sich gesund und voll Vitalität fühlen möchte, und will, dass der eigene Körper in der Lage ist, die Ansprüche des Alltags mit Leichtigkeit zu bewältigen, kann dies mit diesem Programm erreichen. Es hilft, sich auch körperlich auf das Leben einzustellen und sich selbst wieder richtig wahrzunehmen.

Einfach nur genießen

Wer zum Glücklichsein nicht mehr benötigt, als einmal in vollen Zügen zu genießen, erhält mit RoLigio® zahlreiche Möglichkeiten, das Leben in Fülle zu erleben, freudige Akzente zu setzen und Meilensteinen und erbrachten Leistungen Bedeutung zu geben.

Einfach innere Ruhe & neue Kraft

Wer sich danach sehnt, endlich wieder mal nichts zu müssen, Ruhe zu finden und neue Kraft zu schöpfen, tankt mit diesem Programm körperlich, geistig und seelisch wieder auf. Der Teilnehmer darf einfach sein und findet Hoffnung, Stärke, Trost und ein neues Lebensgefühl.

Einfach ein sinnerfülltes Leben

Wer sich wünscht, mit den eigenen Fähigkeiten und dem Leben etwas zu tun, was Bedeutung hat und bei dem man sich ganz entfalten kann, erhält mit RoLigio® Raum und Inspiration, sich auf Bedeutungsvolles auszurichten und sich täglich wie im eigenen Element zu fühlen.

Einfach mehr Harmonie & Wertschätzung in Beziehungen

Wer von Mitmenschen besser verstanden werden und gern in einer Atmosphäre der Harmonie und Wertschätzung leben möchte, erhält mit RoLigio® Inspiration und Raum, in Beziehungen zu investieren, sich selbst und den Anderen neu kennen und verstehen zu lernen und wertvolle Erkenntnisse mit Heim zu nehmen.

Einfach mehr Klarheit & Orientierung

Wer seine Gedanken, sich und vielleicht das eigene Leben sortieren will und dafür Klarheit braucht, findet mit RoLigio® Raum, sich zu orientieren, Prioritäten und Ziele zu setzen und Entscheidungen zu treffen. Auf diese Weise können die nächsten Lebensschritte vorgezeichnet und auf etwas ausgerichtet werden, das wirklich gewollt wird.

Pilgern – dem eigenen Leben auf der Spur

Wer sich Zeit wünscht, sich auf Bedeutungsvolles zu besinnen und zu prüfen, ob sich aus dem Glauben mehr Kraft für den Alltag schöpfen lässt, erhält mit dem RoLigio®-Pilger-Programm Raum und Zeit, in die Stille zu gehen. Spirituelle Impulse, Pilgern in Gottes reicher Natur und ein Gespräch oder Gebet öffnen dem Teilnehmer die Augen und das Herz für eine Begegnung mit Gott, neue tiefe und inneren Frieden.

Weiterlesen

Attraktive Angebote für „verkrampfte“ Tagungsteilnehmer.

Fitnessraum für gestresste Tagungsteilnehmer

Mini-Kurse für Tagungsteilnehmer

Wir bieten attraktive Angebote für verkrampfte Tagungsteilnehmer an.

In den Pausen zwischen den Konferenzen dürfen sich unsere Tagungsteilnehmer ab sofort bei kostenfreien Mini-Kursen entspannen und regenerieren. Zudem bieten wir einen Gratis-Vortrag zum Thema „Die fünf Sprachen der Mitarbeiterführung“ an.

Für viele Teilnehmer bedeuten Tagungen Stress pur, denn oft gilt es, sich über mehrere Stunden zu konzentrieren. Darum bieten wir nun kostenfreie Entspannungskurse im Rahmen von Tagungen und Tagungspausen an (nach vorheriger Anmeldung). Wir wollen einerseits, dass die Gäste aus der Konferenz möglichst viel Wissen mitnehmen, andererseits möchten wir ihnen auch Raum zur Entspannung und Erholung bieten. Zur Wahl stehen drei kostenfreie Kurse, die jeweils 15 Minuten lang sind und frei gewählt werden können. Während die Teilnehmer beispielsweise im Rückenschulkurs lernen, wie sie ihren Rücken aktiv am Arbeitsplatz entlasten können, hilft der Entspannungskurs, den Kopf wieder frei zu bekommen und neue Energie für das nächste Thema zu tanken. Im dritten Mini-Kurs, einer Körperwahrnehmungsübung, werden die fünf Sinne aktiv angesprochen und dadurch Stress abgebaut. Für noch mehr Entspannung bietet unser erfahrenes Team vom RoWital Health & Beauty-Center nun auch eine siebenminütige Shortbreak-Massagen für den Schulter-Nacken-Bereich an (sieben Euro pro Person) an.

RoLigio kennenlernen

Aber nicht nur in der Pause, sondern auch während der Tagungen werden unseren Gäste neue Wege zu Entspannung und Wohlbefinden vorgestellt. Die Teilnehmer haben kostenfrei die Möglichkeit, mit dem 40-minütigen Impulsvortrag „Die fünf Sprachen der Mitarbeiterführung“ das hoteleigene preisgekrönte Wellnesskonzept „RoLigio®“ kennenzulernen. RoLigio® verbindet Körper, Geist und Seele und wurde von Nora Oelkers gemeinsam mit Ärzten und Wissenschaftlern verschiedener Disziplinen entwickelt. Im Vortrag ‚Die fünf Sprachen der Mitarbeiterführung’ zeigen wir den Teilnehmern interessante Ansätze, um die wichtigsten Faktoren eines erfolgreichen Teams genauer zu analysieren. Wer die fünf Sprachen beherrscht, kann Motivation und Zufriedenheit im Team erhöhen und zugleich Mitarbeiterfluktuation und Fehlzeiten durch Krankheit und Überbelastung vermindern. Mit all diesen Faktoren haben Führungskräfte ja tagtäglich zu tun.

Wer vielbeschäftigten Arbeitnehmern ein bisschen mehr Auszeit als Entspannungskurse in der Kaffeepause gönnen möchte, kann dies mit dem Arrangement „Gesundheitstage im Romantischen Winkel“. Da bis zu 500 Euro je Arbeitnehmer pro Kalenderjahr für Maßnahmen zur Gesundheitsförderung steuerlich geltend gemacht werden können, ist dieses Arrangement die ideale Lösung. Die Gesundheitstage kosten 495 Euro pro Person und umfassen zwei Übernachtungen mit Frühstück, kleinem Mittagsbüffet im Restaurant, Süppchen, Kaffee, Tee und Kuchen am frühen Nachmittag im Palmengarten sowie Abendessen. „Im Paket enthalten sind zudem ein Einführungsgespräch mit ganzheitlichem Check-up mit dem Therapeuten, bei dem für jeden Teilnehmer ein individuelles Programm mit zwei Massagen, Anwendungen oder Coachings zugeschnitten wird. Hinzu kommen viele andere Gesundheitsangebote, beispielsweise Nordic Walking, Tiefenentspannung im Licht- und Klangraum oder Sportkurse wie Aqua Power und Rückenfit. Im Paketpreis inbegriffen sind natürlich auch die kostenfreie Nutzung der Saunalandschaft sowie der großzügigen Badewelt mit ganzjährig beheiztem Außenpool.

Weiterlesen
zurück
 
345678
Zum Seitenanfang